• Home  / 
  • USA
  •  /  Kurbeln Sie Ihre Phantasie an: US Roadtrips inspiriert von TV und Film
US Roadtrip
(Last Updated On: 12. Juli 2018)

US Roadtrips inspiriert von TV und Film

Wie heißt es so schön, Fernsehen und die Frau macht dich zu Couchpotato? Sicher, das kann es – aber Ihre Sehgewohnheiten können auch eine Quelle der Inspiration sein, um die Welt zu erkunden. Mit ein wenig Recherche und einer Prise Kreativität können Sie Ihre Obsessionen in die Realität umsetzen – und nicht ins Reality-TV.

Urlaubsschnäppchen - Alle Deals der Woche auf einen Blick

Sie müssen nicht einmal einen Roadtrip-Film oder diese Roadtrip-Episode aus Ihrer Lieblingssendung auswählen. Wenn Sie die Route von National Lampoon's Vacation verfolgen wollen, machen Sie es sich bequem. Aber dank Hollywoods Verwendung amerikanischer Landschaften, um überall auf der Erde und im Rest des Universums zu repräsentieren, können Sie fast jede Show oder jeden Film in einen US Roadtrip verwandeln.


Hier sind einige Beispiele, die Sie in die richtige Richtung führen.

Der ultimative Western Roadtrip

Der ultimative Western-Roadtrip

Machen Ihnen Western Filme Lust auf die Landschaften der Wüste im Südwesten ? Kein Problem. Stellen Sie die Drehorte Ihrer Lieblings-Cowboy-Filme zusammen und satteln Sie sie auf.


Butch Cassidy and the Sundance Kid wurde an verschiedenen Orten im Westen gefilmt, aber Sie können die denkwürdige Szene'Raindrops Are Falling on My Head' in der Grafton Ghost Town außerhalb des Zion Nationalparks besuchen. Sie müssen Ihr eigenes Fahrrad und Ihren eigenen Bowlerhut mitbringen, aber Sie können auch ein paar der übrigen Gebäude besichtigen und den Friedhof dieser alten Grenzstadt besichtigen.

Fahren Sie Richtung Osten nach Kanab, wo über 100 Western gedreht wurden. Das Little Hollywood Movie Set Museum ist kostenlos und Sie können durch die Sets wandern, die für The Outlaw Josey Wales und andere Filme und Fernsehsendungen verwendet werden. Fahren Sie weiter Richtung Osten, und Sie erreichen die Glen Canyon National Recreation Area, wo Maverick gefilmt wurde.

Und man kann keine westliche Reise machen, ohne das Monument Valley zu besuchen, das durch seinen Auftritt in mehreren John-Ford-Filmen mit John Wayne, darunter Stagecoach, Fort Apache und She Wore a Yellow Ribbon, berühmt geworden ist. Monument Valley wurde auch 2001 vorgestellt: A Space Odyssey, Back to the Future Part III und National Lampoon's Vacation, also ist dies der perfekte Ort, um Kanäle zu drehen.

 

A Star Trek road trip (die mit den Walen)


Star Trek ist in vielerlei Hinsicht die ultimative Abenteuerreise-Show.

Schauen Sie sich nur das Leitbild an:

…um fremde Welten zu entdecken, unbekannte Lebensformen und neue Zivilisationen…

Das ist eine wunderbare Reisephilosophie. Aber wie um alles in der Welt kann man einen Star Trek Road Trip auf der Erde machen? Star Trek IV: The Voyage Home – aka, die mit den Walen – bietet einen einfachen Weg hinein.

Beginnen Sie in Sulus Heimatstadt San Francisco, der Heimat des Sternenflottenkommandos, dessen Hauptquartier und Akademie Land auf beiden Seiten der Golden Gate Bridge besetzten. Auf den Spuren von Kirk und seinen Freunden im Presidio auf der Stadtseite und in Fort Baker über die Brücke in Marin County; beide sind ehemalige Militärstützpunkte, die in attraktive Parks verwandelt wurden. Suchen Sie nach'nuklearen Schiffen' in der Bucht von Alameda. Sie werden die USS Enterprise nicht finden, aber Sie werden die USS Hornet finden, ein Schiff mit einer legitimen Verbindung zur Raumfahrt: Die Hornet hat die Apollo 11 Astronauten nach ihrer Mondmission abgeholt, und das Bordmuseum bewahrt ihre ersten Schritte zurück auf die Erde, ebenso wie den Airstream-Trailer, der als Quarantäneeinrichtung im Falle von Mondkeimen diente.

Die Szenen im The Cetacean Institute in Sausalito wurden tatsächlich im Monterey Bay Aquarium gedreht: dasselbe Logo, andere Stadt. George und Gracie die Wale sind nicht da – nicht weil sie in die Zukunft transportiert wurden, sondern weil das Aquarium einfach keine Wale beherbergt. Keine Sorge: Buchen Sie eine Walbeobachtungstour von Monterey aus und finden Sie Ihren eigenen George und/oder Gracie unter den vielen Buckelwalen, die entlang der kalifornischen Küste wandern.

Fahren Sie ein paar Stunden nach Süden und Sie sind plötzlich auf dem Planeten Vulkan. Vasquez Rocks, manchmal auch'Kirk's Rocks' genannt, weil sie als Kulisse in mindestens acht Episoden und drei Star Trek Filmen verwendet wurden, ist ein gängiger Vertreter für andere Planeten in Hollywood-Produktionen (fügen Sie diesen zu Ihren Bill and Ted oder Jay and Silent Bob Road Trip Reiserouten hinzu).

Außenansicht einer der Unterkünfte am TreeHouse Point

Entdecken Sie die Wurzeln des Baumhausphänomens: eine der Kreationen bei Pete and Judy Nelson's leafy retreat near Seattle

Wenn Sie jemals eine Episode von Treehouse Masters (oder, ähm, alle von ihnen) gesehen haben, haben Sie zweifellos davon geträumt, selbst eine zu haben. Warum nicht vor dem Kauf ausprobieren?

Beginnen Sie am TreeHouse Point, Pete und Judy Nelson's Retreat außerhalb von Seattle, das die Idee für die TV-Show auslöste. Besuche müssen im Voraus reserviert werden, und Sie können ein Baumhaus für eine Übernachtung oder sogar Ihre Traumhochzeit buchen.

Viele der auf der Ausstellung vorgestellten Baumhäuser sind privat, andere sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Unweit von TreeHouse Point können Sie einen Aufenthalt in einer Pete-Nelson-Kreation buchen, die interkontinental wird: eine afrikanische Safari-Hütte in den Bäumen in Auburn, Washington.

Das Laurel Tree Restaurant im Texas Hill Country außerhalb von San Antonio verfügt über einen Speisesaal mit bunt bemalten Glasfenstern. Dies hat sich als so beliebt erwiesen, dass die Besitzer sich mit Pete Nelson zusammengetan haben, um ein komplettes Hill Country Retreat, Treehouse Utopia, mit vier Baumhäusern über dem Fluss zu bauen, der durch ihr Grundstück fließt.

Andere Nelson Baumhäuser sind als Ferienwohnungen in den USA erhältlich, darunter der Treehouse Bungalow im Summit Inn Resort in Farmington, Pennsylvania, Earthjoy Treehouse Village in Germantown, Kentucky, und das Treehouse am Kilauea Volcano, etwas außerhalb des Hawai'i Volcanoes National Park.

Füße auf dem Glasbalkon am Skydeck des Willis Tower, Chicago

Sie können den Spuren von Ferris Bueller auf dem Skydeck des Willis Tower folgen…. wenn Sie einen Kopf für Höhen haben

A day of day off

Reisen müssen keine großen Entfernungen zurücklegen, und es gibt keine Regel, dass sie sich von einer einzelnen Show oder einem Film inspirieren lassen müssen. Sagen wir zum Beispiel, dass Sie ein großer Fan von John Hughes Filmen sind – Ferris Bueller's Day Off, 16 Candles, Home Alone – meist in und um Chicago gedreht.

Für das volle Ferris-Erlebnis nehmen Sie an einem Cubs-Spiel im Wrigley Field teil, denken Sie über Gemälde im The Art Institute of Chicago nach und erleben Sie die Spritztour der Parkwächter mit einer (langsameren) Fahrt entlang der Wells Street unterhalb der L-Tracks. Ferris und seine Crew besuchen den Sears Tower, jetzt den Willis Tower, und man hat eine noch bessere Aussicht als auf dem gläsernen Skydeck im 103.

Home Alleine Liebhaber können die Trinity United Methodist Church besuchen, um zu sehen, wo sich Kevin in einer Krippe versteckte. Die Innenaufnahmen, bei denen Kevin mit seinem großbärtigen Nachbarn”O Holy Night” hörte, wurden in der Grace Episcopal Church gedreht. Die Apotheke, in der Kevin versehentlich eine Zahnbürste gestohlen hat, ist jetzt ein Eisgeschäft gegenüber dem Hubbard Woods Park in Winnetka – und ja, im Winter gibt es eine Eisbahn im Freien, wo man auf den Knien rutschen kann, um einem imaginären Polizisten zu entkommen. Niemand urteilt.

Interieur des Juniper & Ivy Restaurants in San Diego
einen Spitzenkoch einem Geschmackstest unterzogen und Richard Blais' stylisches Juniper & Ivy Restaurant in San Diego

🥂 to Moms!

A post shared by Juniper and Ivy Restaurant (@juniperandivy) on

Seit 2006 macht Top Chef die Zuschauer hungrig und eifersüchtig und kann die Inspiration für eine Reiseroute sein, bei der man Richter wird. Frühere Teilnehmer der Show laufen oder kochen derzeit in weit über 150 Restaurants in den USA, und die Jury fügt noch einige Dutzend weitere hinzu, was bedeutet, dass man leicht eine Kalorientour durchs Land zusammenstellen kann.

Im Westen, chow down auf Top Chef All-Stars Gewinner und häufiger Richter Richard Blais' Juniper & Ivy in San Diego, Probe beide Voltaggio Brüder zur gleichen Zeit in LA's STRFSH, und besuchen Sie Brooke Williamson's Hudson House in Redondo Beach. Fahren Sie nach Norden, um Huhn und Waffeln in Oaklands Brown Sugar Kitchen (Tanya Holland, Staffel 15) zu essen, bevor Sie zu Portlands Smokehouse Tavern (B.J. Smith, Staffel 14) und Seattle's Mamnoon (Carrie Mashaney, Staffel 11, und Jason Stratton, Staffel 13) fahren.


Weitere Artikel

Wichtige Informationen zu Ihrer Reiseapotheke:



Leave a comment: