Zion National Park in Utah

Zion National Park in Utah
(Last Updated On: 3. Juni 2018)

Zion National Park in Utah, ist der Traum eines Naturforschers. Mit etwa 290 verschiedenen Tierarten ist es ein erstaunlicher Ort aus Sandsteinrot und Rehbräunung, der sich von Nadelbäumen, Pappelholz, Kakteen und Weiden stark abhebt. Es ist ein vielfältiges und einzigartiges Gebiet der Welt mit einer Fülle an Pflanzen- und Tiervielfalt.

Der Kalifornische Zion National Park

Die Pflanzen- und Tierwelt des Parks beruht zum Teil darauf, dass sich die verschiedenen Gebiete – das Great Basin, die Mojave-Wüste und das Colorado Plateau – mit fast 300 Vogelarten, 20 Fledermausarten, mehr als 30 Reptilien und fünfundsiebzig verschiedenen Säugetieren, darunter der Berglöwe, der Steinadler und die kürzlich wieder eingeführten kalifornischen Kondore, mischen.

Das markanteste Merkmal, das durch den Virgin River geschnitten wird, ist der 15 Meilen lange Canyon, der Zion Canyon.
Seit über 8000 Jahren von Indianerstämmen verschiedener Art bewohnt, wurde es in den 1860er Jahren von den Mormonen besiedelt und wurde im frühen zwanzigsten Jahrhundert zum Nationalpark. Der Zion Canyon und der Kobold-Bogen (so benannt nach dem nächstgelegenen Stern zu Gott, nach der mormonischen Religion) sind zwei der atemberaubendsten Orte des Parks, und sind atemberaubend und erstaunlich und sehenswert. Es Lohnt sich dort ein wenig zu verweilen. lonelyplanet.com

Wanderwege im Zion National Park

Es gibt verschiedene Wanderungen, die Sie durch den Park führen können, von leichten Wanderungen, die Sie am Morgen unternehmen können, bis hin zu ganztägigen Spaziergängen, die Ihre Ausdauer und Fitness herausfordern und Sie durch die besten Teile des Parks führen.

Sein Name zion bedeutet auf Hebräisch “Schutz”, und seine Ruhe und Beschaulichkeit ist ersichtlich, ob Sie nun wandern, mit dem Shuttle-Bus durchfahren .Der Zion National Park hat für alle Altersklassen  viel zu bieten

Der Tourismus wird das ganze Jahr über gefördert, aber von April bis Oktober sind die Straßen innerhalb des Parks für alle außer Shuttle-Busse gesperrt. Teilweise zum Schutz der durch den Park verlaufenden Straßen, aber auch zur Erhaltung und Erholung einer dichten Vegetation.

PLANEN SIE IHRE REISE NACH ZION

ZION LAGE UND ANFAHRT

Zion National Park befindet sich im südlichen Utah in der Nähe der Stadt Springdale, nicht weit von Las Vegas, Salt Lake City oder St. George. So empfehlen wir, nach Zion zu kommen.

Flughäfen in der Nähe von Zion

Versuchen Sie zu entscheiden, in welchen Flughafen Sie fliegen sollten, um den Zion National Park zu besuchen? Hier sind vier Optionen:

  • MCCARRAN INTERNATIONAL AIRPORT in Las Vegas: Der nächste große Flughafen mit Direktflügen von vielen ausländischen und inländischen Zielen. Dreistündige Fahrt zum Park.
  • ST. GEORGE REGIONAL AIRPORT: Der nächstgelegene Flughafen zu Zion mit begrenzten kommerziellen Flügen. Eine Stunde Fahrt zum Park.
  • SALT LAKE CITY INTERNATIONAL AIRPORT: Hauptflughafen mit Direktflügen von vielen ausländischen und inländischen Zielen. Vier-Stunden-Fahrt zum Park.
  • CEDAR CITY REGIONAL AIRPORT: Flüge von Salt Lake City sind verfügbar. Eine Stunde Fahrt zum Park.

Wegbeschreibung zum Zion National Park

Schauen Sie sich an, wie weit Zion von einigen bekannten Zielen in der Nähe entfernt ist.

    • VON ST. GEORGE, UT (54 Meilen): Nehmen Sie die I-15 N Richtung Salt Lake City. Nehmen Sie die Ausfahrt 16 in Richtung Hurricane / Zion National Park. Nehmen Sie UT-9 E nach Springdale.
    • VON SALT LAKE CITY, UT (308 Meilen): Nehmen Sie die I-15 S in Richtung Las Vegas. Nehmen Sie die Ausfahrt 16 in Richtung Hurricane / Zion National Park. Nehmen Sie UT-9 E nach Springdale.
    • VON LAS VEGAS, NV (161 Meilen): Nehmen Sie die I-15 N in Richtung Salt Lake City. Nehmen Sie die Ausfahrt 16 in Richtung Hurricane / Zion National Park. Nehmen Sie UT-9 East nach Springdale.
  • VOM BRYCE CANYON NATIONAL PARK (72 Meilen): Nehmen Sie die UT-12 West zum Highway 89 South. Nehmen Sie den Highway 89 South bis zur UT 9 und fahren Sie nach Westen zum östlichen Eingang des Zion National Park.

Lonely Planet Zion & Bryce Canyon National Parks

13,99
13,98
63 neu von 10,97€
5 gebraucht von € 13,70
Kostenloser Versand
ab 19. September 2018 6:32

Eigenschaften

AuthorGreg Benchwick; Carolyn McCarthy
BindingTaschenbuch
BrandLonely Planet Publications
EAN9781742202013
EAN ListEAN List Element: 9781742202013
Edition3. Auflage
ISBN1742202012
Item DimensionsHeight: 776; Length: 504; Weight: 110; Width: 59
LabelLonely Planet
ManufacturerLonely Planet
MPN43866756
Number Of Items1
Number Of Pages287
Package DimensionsHeight: 63; Length: 772; Weight: 71; Width: 504
Package Quantity1
Part Number43866756
Product GroupBook
Product Type NameABIS_BOOK
Publication Date2016-04-06
PublisherLonely Planet
StudioLonely Planet
TitleLonely Planet Zion & Bryce Canyon National Parks

WO IN DER NÄHE VON ZION NATIONAL PARK ZU BLEIBEN

Wenn Sie nach einer Unterkunft für Ihren Urlaub in Zion suchen, hat Springdale die Ecke auf dem Markt. Es ist in unmittelbarer Nähe im Park und hat großartige Möglichkeiten für jedes Budget. Wenn Sie weiter weg wollen, gibt es ausgezeichnete Unterkünfte in Mount Carmel, Kanab oder sogar St. George.

Sehen Sie sich eine Liste der Hotels und Campingplätze in der Nähe an

WO ZU ESSEN IN DER NÄHE VON ZION NATIONAL PARK

Nach einem langen Tagestrampelpfad in der Schlucht gibt es nichts, was Sie mehr wollen als eine kleine Handvoll Nüsse und einen Schluck Karottensaft, oder? FALSCH. Sie wollen eine Mahlzeit und Sie haben es verdient. Gehen Sie zum Elternteil des Jahres, indem Sie Ihre Kinder in einige der besten Restaurants der Gegend eingraben lassen. Sie werden dir nicht danken, bis sie älter sind, aber dein Magen wird dir sofort danken.

Sehen Sie sich eine Liste der Restaurants in der Nähe an

Zion National Park

ÖFFNUNGSZEITEN

Der Zion National Park ist ganzjährig geöffnet.

Der Park verfügt über zwei Besucherzentren, die das ganze Jahr über geöffnet haben. Besucher werden ermutigt zu stoppen und zu lernen, wie man den Park mit minimalen Auswirkungen auf die fragile Wüstenumgebung besucht. In den Besucherzentren finden Sie Karten, Broschüren und Bücher, damit Sie Ihren Besuch genießen können.

Zion Canyon Besucherzentrum

Das Hotel liegt direkt im Südeingang des Parks in der Nähe von Springdale. 
Dieses Besucherzentrum ist täglich zu folgenden Zeiten geöffnet:

  • Frühling: 08:00 – 18:00 Uhr
  • Sommer: 8.00 Uhr – 20.00 Uhr
  • Herbst: 08:00 – 18:00 Uhr
  • Winter: 08:00 – 17:00 Uhr

Museum

Das Museum liegt eine halbe Meile nördlich des Zion Canyon Visitor Centre am Südeingang des Parks und ist täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet, mit längeren Sommerstunden. Es ist von November bis Februar geschlossen. Permanente und temporäre Exponate zeigen die Geschichte des Zion National Parks. Ein 22-minütiges Video wird jede halbe Stunde abgespielt, um den Besuchern einen schnellen Überblick über den Park zu ermöglichen.

Kolob Canyon Besucherzentrum

Das Hotel liegt am Westeingang des Parks, Ausfahrt 40 von der I-15. Um das Besucherzentrum zu kontaktieren, rufen Sie 435-772-3256.

Dieses Besucherzentrum ist täglich zu folgenden Zeiten geöffnet:

  • Frühling: 8.00 Uhr – 17.00 Uhr
  • Sommer: 8.00 Uhr – 17.00 Uhr
  • Herbst: 8.00 Uhr – 16.30 Uhr
  • Winter: 08:00 – 16:30 Uhr

Beide Besucherzentren sind am 25. Dezember geschlossen.

ZION GEBÜHREN & GENEHMIGUNGEN

Wöchentliche Pässe

Die folgenden Pässe erlauben den Zugang zu Zion für sieben aufeinanderfolgende Tage:

  • Privates Fahrzeug: 30 $
  • Motorrad: 25 $
  • Person, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad einsteigt: $ 15 (unter 15 Jahren ist kostenlos)

Andere Pässe

  • Jahreskarte: 80 $
  • 4. Jahreskarte: frei
  • Military Annual Pass: kostenlos
  • Lifetime Senior Pass (62 und älter): 80 $
  • Jährlicher Senior Pass (62 und älter): 20 $
  • Lifetime Access Pass (verfügbar für Personen mit einer dauerhaften Behinderung): kostenlos
  • Zion Annual Pass: (nur Zion): $ 50

Camping

Zion National Park hat drei Campingplätze. South und Watchman Campgrounds befinden sich im Zion Canyon. Lava Point Campground liegt etwa eine 1-stündige Fahrt vom Zion Canyon an der Kolob Terrace Road entfernt. Es gibt keine Campingplätze in Kolob Canyons. Camping ist auf ausgewiesenen Campingplätzen erlaubt, jedoch nicht in Auszügen oder Parkplätzen. Camping ist beliebt; Alle Campingplätze sind oft bis zum Vormittag voll. Von Mitte März bis November sind die Campingplätze fast jede Nacht voll. Reservierungen auf dem Watchman Campground (siehe unten) sind empfehlenswert, wenn Sie einen Campingplatz garantieren möchten. Wenn Sie nicht in der Lage sind zu reservieren, je früher am Tag Sie ankommen, desto besser Ihre Chance, einen Campingplatz zu bekommen.

Mehrere private Campingplätze sind nur eine kurze Fahrt vom Park entfernt. Bitte überprüfen Sie die folgenden Links für weitere Informationen. 
Zion Canyon Besucherbüro 
East Zion
St. George Area Besucherbüro 
Kane County, Utah (einschließlich Kanab)

Zion Canyon Campgrounds 
South Campground und Watchman Campground sind in der Nähe des Südeingangs in Springdale. Dieser Teil des Parks ist Wüste. Es gibt wenige Bäume, um die Hitze zu lindern. Manche Campingplätze bekommen einen Teil des Tages Schatten, aber viele bekommen überhaupt keinen Schatten. Die Sommertemperaturen liegen über 35 ° C und die Tiefstwerte liegen selten unter 18 ° C. cool bleiben ist eine Herausforderung. Denken Sie an diese Temperaturen und die Möglichkeit eines sonnigen Campingplatzes bei der Planung. Der Virgin River verläuft am Rand jedes Campingplatzes; Es gibt ein paar am Fluss gelegene Campingplätze.

SCHLAGE DIE MASSEN IN ZION

Du dachtest, du würdest für etwas Ruhe und Einsamkeit nach Zion kommen, aber der Parkplatz kann so voll sein wie ein Beyoncé-Konzert. Zion ist einer der am meisten besuchten Parks im ganzen Land, aber Sie müssen Ihren Urlaub nicht im Leerlauf verbringen. Hier sind ein paar Dinge zu wissen, wenn Sie das System schlagen wollen.

  • Der Park ist von März bis Oktober am stärksten besucht. Erwarte lange Warteschlangen und volle Parkplätze bis 10:00 Uhr. Fahre früh los, um den Ansturm oder Park in Springdale zu schlagen und den kostenlosen Shuttle zu nehmen. (Und Fahrgemeinschaften sind immer gut.)
  • Nicht in das Shuttle? Nehmen Sie zwei Räder und radeln Sie in den Park.
  • Packen Sie einige Schichten und nutzen Sie die weniger überfüllten Nebensaison von November bis Februar. Zion hört nie auf, schön zu sein.

BESTE ZEIT, UM ZION ZU BESUCHEN

Lass die Wettergötter nicht auf deiner Parade regnen … äh, Familienurlaub. Wir haben das, was wir erwarten, Saison für Saison und auch einige Warnungen vor Sturzfluten analysiert.

    • Frühling: Wenn der Frühling an Hasen, Küken und Blumen denken lässt, denken Sie noch einmal darüber nach. Zion ist eine Vision im März, April und Mai, aber es ist immer noch ein Ort, wo alles passieren kann. Warmes, sonniges Wetter ist die Norm (selten über 90 Grad), aber es kann regnerisch auf einem Groschen werden. Temps variieren auch mit Höhe und Tageszeit – die Swing zwischen Mittag und Mitternacht kann 30 Grad erreichen. Das nasse Wetter erreicht im März seinen Höhepunkt, aber die Schneeschmelze und die hohen Wasserstände reichen bis Mai. Kleid in Schichten.
    • Sommer: In den Sommermonaten wird Zion heiß genug, um ein ganzes Omelette auf dem Pfad zu braten, wobei die Temperaturen regelmäßig 100 Grad übersteigen. Von Juli bis September ist die Monsunzeit in vollem Gange und überrascht Besucher mit Gewittern, Blitzen und Starkregen. Bringen Sie Kleidung für alle Wetterbedingungen mit und prüfen Sie den Wetterbericht wie kein anderer – Sturzfluten sind kein Scherz und können schon ab einer kleinen Menge Niederschlag entstehen.
    • Fall: Der Herbst ist Zions goldene Jahreszeit. Buchstäblich. Temps kühlen ab, die Monsune lässt nach und die Bäume gehen voll Bob Ross mit Farbe. Es ist eine gute Zeit, um den Park zu besuchen, aber bleiben Sie wachsam: Überprüfen Sie das Wetter, um Sturzfluten zu vermeiden, und stellen Sie sicher, dass der Fluss warm genug ist, um ohne Folgen hereinzuwaten. Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, fragen Sie einen Park Ranger. Und denken Sie daran, Schichten sind der beste Freund eines Wanderers.
  • Winter : Zwei Worte: kalt und nass. Zion ist im Winter schön, aber Regen ist ein regelmäßiges Merkmal und die Nächte sinken oft unter den Gefrierpunkt. Schnee neigt dazu, sich in den oberen Lagen anzusammeln, schmilzt aber schnell im Talboden. Parkmitarbeiter pflügen die Straßen, aber einige der Wege sind wetterabhängig geschlossen. Im späten Winter macht schmelzender Schnee den Virgin River zu einer schnellen, wütenden Naturgewalt, also sei vorsichtig.

DIE BESTEN WANDERUNGEN IM ZION NATIONAL PARK

Wenn Mama Zion ein großartiges Wanderalbum herausbringt, gibt es ein paar Wege, die definitiv Seite A machen würden. Lesen Sie weiter für die wichtigsten Wanderungen der Saison (oder jeder Jahreszeit, wirklich).

  • Angels Landing : Das Konzept für diese Wanderung wurde offensichtlich in einer einfacheren, weniger strittigen Zeit geboren, als man mit Hilfe nur einer in den Fels geschraubten Kette die steilen Klippen erklimmen konnte. Ihr Bauch kann beim Aufstieg auf die Zehen fallen, aber die Aussicht von oben (und der Adrenalinstoß) wird alles lohnenswert machen. “Erschrocken? Wer, ich? “Sie werden lügen, nachdem Sie wieder runtergekommen sind.
  • Beobachtungspunkt : Nimm die Angels Landing-Prahler mit, indem du sie auf dem acht Meilen langen Weg zum ikonischen Gipfel des Aussichtspunkts hinaufgehst. Der Name stammt aus der Sicht von 270 Grad, von den weißen Klippen und Verstecken des Echo Canyons bis hin zu Angels Landing, die im wahrsten Sinne des Wortes direkt unter Ihnen liegen.
  • Emerald Pools : Sehen Sie die Juwelensammlung des Parks mit einem Ausflug zu den Emerald Pools, einer Reihe von Wüstenoasen, die durch üppige Vegetation, Wasserfälle und rote Felsmonolithen getrennt sind. Der Ausflug zum ersten Pool ist schnell und einfach – ideal für Kinder, Rollstuhlfahrer oder ältere Menschen.
  • Die Narrows
  • Die U-Bahn
  • Kolob Schlucht
  • Canyoning
  • Canyon übersehen

AKTIVITÄTEN IN ZION NATIONALPARK

  • ATV (in der Nähe)
  • Wandern
  • Radfahren
  • Camping
  • Canyoning
  • Klettern
  • Wandern
  • Reiten
  • Touren

Innerhalb des Parks sind keine Geländefahrzeuge erlaubt.

Zion ist ein akzeptierender Ort, aber für einige Aktivitäten musst du eine private Einladung zum Tanz haben.

Denken Sie daran, Genehmigungen für die folgenden Aktivitäten zu erhalten:

  • Wandern
  • Canyoning (einschließlich der Narrows Top-Down-Wanderung)
  • Klettern

HUNDE IM ZION NATIONALPARK

Hunde sind erlaubt (an der Leine):

  • Auf dem Pa'rus-Pfad
  • Auf öffentlichen Straßen und Parkplätzen
  • In den ausgebauten Campingplätzen und Picknickplätzen
  • Auf dem Gelände der Zion Lodge

Hunde sind nicht erlaubt:

  • Auf irgendwelchen Wegen (außer Pa'rus) und Wildnisgebieten
  • Auf Shuttlebussen
  • In öffentlichen Gebäuden

Diensttiere sind überall im Park erlaubt.

REISEBÜRO INFORMATIONEN 

ST. GEORGE TOURISMUSBÜRO

1835 Kongresszentrum Drive
St. George, UT 84790
435-634-5747
Besuchen Sie die Website

KANE COUNTY AMT FÜR TOURISMUS

78 South 100 East
Kanab, UT 84741
435-644-5033 Webseite besuchen

Days Inn Hurricane/Zion National Park Area

20,00
Angebote anzeigen
Thomascook.de
ab 19. September 2018 6:32

Eigenschaften

CityHurricane (Utah)
CountryUSA
RegionUtah
ProductCategoryID752
CategoryHotel
stars2
destinationSGU

1 Nacht , 2 Personen, 2 Sterne, ab 54,- EUR, Hurricane (Utah), USA

Holiday Inn Express Hotel & Suites St. George North - Zion

61,00
Angebote anzeigen
Thomascook.de
ab 19. September 2018 6:32

Eigenschaften

CityWashington (Utah)
CountryUSA
RegionUtah
ProductCategoryID752
CategoryHotel
stars2
destinationSGU

1 Nacht , 2 Personen, 2,5 Sterne, ab 56,- EUR, Washington (Utah), USA

Quality Inn Zion Park Area

25,00
Angebote anzeigen
Thomascook.de
ab 19. September 2018 6:32

Eigenschaften

CityHurricane (Utah)
CountryUSA
RegionUtah
ProductCategoryID752
CategoryHotel
stars2
destinationSGU

1 Nacht , 2 Personen, 2,5 Sterne, ab 34,- EUR, Hurricane (Utah), USA

Super 8 Hurricane Zion National Park

20,00
Angebote anzeigen
Thomascook.de
ab 19. September 2018 6:32

Eigenschaften

CityHurricane (Utah)
CountryUSA
RegionUtah
ProductCategoryID752
CategoryHotel
stars2
destinationSGU

1 Nacht , 2 Personen, 2 Sterne, ab 41,- EUR, Hurricane (Utah), USA

Leave a comment: