Welche Fluggesellschaft hat die beste First Class 2020?

Anzeige

(Last Updated On: 27. Mai 2020)
  • Die weltbesten First Class Airlines
  • Die weltbesten First Class Airline Lounges
  • So verwenden Sie Meilen für die weltbesten First Class Airlines

2017 schrieb ich eine Reihe von Beiträgen über die meiner Meinung nach besten erstklassigen Produkte der Welt. Ich schrieb ein Intro , in dem ich meine Methodik teilte , ich stufte die 10 besten erstklassigen Produkte ein , ich stufte die 10 besten erstklassigen Airline-Lounges ein und dann schrieb Tiffany einen Beitrag darüber, wie man Meilen für die 10 besten erstklassigen Produkte der Welt einlöst .

In diesem Beitrag wollte ich ein Update für diese Liste bereitstellen, um sowohl die Änderungen, die wir an diesen Produkten gesehen haben, widerzuspiegeln, als auch um sie geringfügig zu erweitern, und um die Liste so zu gestalten, dass sie die Top-12-Produkte und nicht die Top-10-Produkte widerspiegelt.

Es versteht sich von selbst, dass dies völlig subjektiv ist. Es ist also durchaus vernünftig, wenn andere mir nicht zustimmen.

Lassen Sie mich auch betonen, dass ich tatsächlich jedes einzelne First-Class-Produkt geflogen habe (und das Ticket entweder in bar oder in Meilen bezahlt habe) und fast jedes First-Class-Produkt der Welt geflogen bin (die einzige Fluggesellschaft, die ich nicht habe) in der ersten Klasse geflogen wird Kuwait Airways). Ich gehe also mit diesen Rankings keine Marketingkugeln aus, sondern meine Erfahrungen aus erster Hand. Wenn Sie mehr von meinen Reiseberichten sehen möchten, lesen Sie den Index der Reiseberichte .

Nachdem dies aus dem Weg geräumt wurde, sind hier die 12 besten erstklassigen Produkte, beginnend mit den besten:

1. Emirates First Class 777-300ER

Emirates stellte Anfang 2018 seine neue First Class für den ausgewählten 777-300ER vor. Das Produkt ist spektakulär. Emirates ist die erste Fluggesellschaft, die wirklich vollständig geschlossene Suiten in der ersten Klasse einführt. Die Suiten haben nicht nur Türen, die mehr Privatsphäre bieten, sondern sind vom Boden bis zur Decke geschlossen (Air France hat Vorhänge, die vom Boden bis zur Decke reichen, aber ich halte das für anders). Als jemand, der Privatsphäre mag, liebe ich das.

Der Sitz ist auch durchdacht gestaltet, mit tadelloser Liebe zum Detail. Die Suite ist geräumig, der Fernseher riesig, das Bett sehr bequem, Sie können die Beleuchtung und Temperatur in der Suite steuern usw.

Das weiche Produkt ist auch außergewöhnlich, vom frei fließenden Dom Perignon bis zum Dine-on-Demand-Menü mit allen Arten von großartigen Optionen (einschließlich Kaviar).

Während Emirates Airbus A380 nicht Sitze hat , die beeindruckend sind, haben sie den Vorteil , an Bord Duschen und eine Onboard – bar, so dass auch ein Genuss ist.

Das einzige Problem ist, wie wenige Emirates 777 diese neuen Suiten haben. Emirates hat nur die First-Class-Suiten in neun ihrer Flugzeuge und sie haben nicht sofort Pläne, weitere Flugzeuge neu zu konfigurieren, obwohl sie jetzt auf einigen US-Strecken verfügbar sind .

2. Air France First Class 777-300ER

Es gibt großartige erstklassige Produkte und dann die Perfektion, die Air France erstklassig macht. Die First Class-Kabine 777-300ER von Air France besteht aus einer einzelnen Sitzreihe in einer 1-2-1-Konfiguration. Die Kabine ist so elegant und bietet keine Suiten mit Türen, sondern Vorhänge, die Sie um Ihre Suite ziehen können.

Aber was Air France wirklich auszeichnet, ist das erstklassige weiche Produkt. Das Essen ist das beste, das ich je bei einer Fluggesellschaft hatte, der Service ist einwandfrei und ach so französisch, und jeder Teil der Erfahrung ist durchdacht.

Wenn es Zeit zum Schlafen ist, hat Air France einige der bequemsten Betten am Himmel, und ich liebe es, einen Vorhang um meinen Sitz ziehen zu können, um die Privatsphäre zu schützen.

Aus meiner Sicht ist Air France First Class das weltweit am besten abgerundete First Class-Produkt. Obwohl ich denke, dass Emirates in Bezug auf das Erlebnis an Bord gewinnt, bietet Air France immer noch das rundum abgerundete erstklassige Erlebnis der Welt, da sie an ihrem Pariser Hub in Charles de Gaulle das weltweit beste erstklassige Lounge-Erlebnis bieten.

Der einzige Bereich, in dem sich die erste Klasse von Air France verbessern könnte, ist das Hinzufügen von WLAN, aber das ist etwas, das sie gerade hinzufügen .

3. Garuda Indonesia First Class 777-300ER

Garuda Indonesia ist eine weitere Fluggesellschaft, die sowohl beständig ist als auch die Erfahrung von Ihrer Ankunft am Flughafen bis zu Ihrer Abreise maßschneidern kann. Garuda Indonesia First Class verfügt über acht Suiten mit Türen. Das harte Produkt ist gut, wenn auch nicht bemerkenswert im Vergleich zu einigen anderen Produkten da draußen.

Aber alles an dem weichen Produkt ist Perfektion. Ich finde, dass Garuda Indonesia die besten Flugbegleiter aller Fluggesellschaften hat, und sie haben sogar einen Koch an Bord in der ersten Klasse. Das Essen ist göttlich, sie haben großartige Weinpaarungen, die Präsentation ist außergewöhnlich, sie bieten erstklassigen Passagieren kostenloses WLAN usw. Wenn Sie spezielle Wünsche für Ihren Flug haben, können Sie diese sogar vor dem Abflug machen.

Aber es sind wirklich die Crews, die die Erfahrung machen. In vielen Umfragen wird Garuda Indonesia als das beste Kabinenpersonal eingestuft, und ich muss zustimmen. Die Wärme der Flugbegleiter von Garuda Indonesia, die ich auf beiden Flügen mit ihnen hatte, war unübertroffen.

Der einzige Bereich, in dem sich Garuda Indonesia verbessern kann, ist das Bettzeug. Es ist zwar gut, aber bei weitem nicht so edel wie das, was einige andere Fluggesellschaften anbieten.

Leider bieten sie heutzutage nur auf sehr wenigen Strecken erstklassig an. Die Fluggesellschaft hat nur 10 777-300ER, und nur wenige von ihnen haben First Class.

4. Singapore Suites A380

Singapore Airlines ist bekannt als eine der besten Fluggesellschaften der Welt und stellte Ende 2017 ihre neuen Suiten zwischen Singapur und Sydney vor.

Einige könnten überrascht sein, dass dies nicht zu den beiden besten Stellen auf meiner Liste gehört.

Die neuen Suiten sind wirklich sehr, sehr beeindruckend. Sie haben ein 1: 1-Layout mit nur sechs Suiten an der Vorderseite des Oberdecks des A380. Singapur hat jedem Passagier der ersten Klasse mehr Quadratmeter gewidmet als jeder anderen Fluggesellschaft.

Jede Suite hat sowohl einen Sitzplatz als auch ein separates Bett, was eine mächtige nette Eigenschaft ist.

An einem guten Tag könnten die Singapore Suites das beste erstklassige Softprodukt der Welt sein. Bei einem Flug zum Mittag- oder Abendessen ab Singapur ist das Catering in der Regel ausgezeichnet, und manchmal gibt es Kaviar, Satay usw. Sie können den Koch sogar im Voraus buchen und von einer riesigen Speisekarte bestellen, die sonst an Bord nicht verfügbar ist.

Singapur ist auch die einzige Fluggesellschaft, die sowohl Dom Perignon als auch Krug an Bord anbietet, und im Moment bedienen sie sogar 2004 Krug.

Der Service bei Singapore Airlines ist in der Regel ausgezeichnet.

Wie zum Teufel rangiere ich dieses Produkt nicht höher? Es bringt mich wirklich um, das zu sagen, aber Singapore Airlines hat einfach nicht viel über das Design der Suiten nachgedacht. Die Kabine sieht wunderschön aus und die Sitze sehen beeindruckend aus, aber wenn es darauf ankommt, sind die einzelnen Komponenten nicht großartig.

Der Sitz ist wackelig und hat eine begrenzte Neigung. Sie können nur mit Blick auf den Gang essen, wo Sie direkt auf einen anderen Passagier schauen. Das Bett ist nicht größer als bei jeder anderen Top-Fluggesellschaft und es ist extrem schwer. Es gibt keine einzelnen Luftdüsen und der Luftstrom ist sehr begrenzt.

Alles in allem ist dies also immer noch ein Weltklasse-Produkt. Trotz des Platzes, den sie in die Suiten investiert haben, bin ich enttäuscht darüber, dass sie den Platz nicht genutzt haben, um das bequemste Bett der Welt in einem Flugzeug zu schaffen. Sie hatten den Raum dafür, aber sie taten es nicht.

5. Japan Airlines First Class 777-300ER

Es gibt kein Land, in dem die Dienstleistungsbranche so stolz ist wie Japan, und das ist unglaublich offensichtlich, wenn Sie mit Japan Airlines First Class fliegen. Es ist, als würde man einen Eindruck von Japan bekommen, bevor man überhaupt dort ankommt. Japan Airlines verfügt über vollständig flache Betten in der ersten Klasse mit direktem Zugang zum Gang, obwohl die Sitze als solche nicht besonders hervorstechen.

Was auffällt, ist das ausgezeichnete Essen (Kaviar, Sushi, Wagyu-Rindfleisch usw.), Cristal-Champagner, das kostenlose und schnelle WLAN, die Möglichkeit, die Festigkeit Ihrer Matratzenauflage zu wählen, und der perfekte Service.

Das erstklassige Softprodukt von Japan Airlines ist für mich nahezu perfekt.

6. Cathay Pacific First Class 777-300ER

Das Produkt von Cathay Pacific ist in den letzten zehn Jahren mehr oder weniger unverändert geblieben und es ist immer noch einer meiner Favoriten. Cathay Pacific First Class hat nur sechs Sitze in einer 1-1-1-Konfiguration. Die Sitze sind zwar nicht vollständig geschlossen, aber vom Gang abgewinkelt und ausreichend geräumig, sodass sie nicht benötigt werden. Dadurch fühlt sich das Produkt weniger klaustrophobisch an, was ich sehr schätze.

Cathay Pacific hat eines der drei bequemsten Betten am Himmel. Das Bett ist breit und die Bettwäsche Plüsch.

Ich mag auch die Möglichkeit, mit einem Begleiter von Angesicht zu Angesicht zu speisen. Kaviar und guter Champagner in 37.000 Fuß Höhe sind eine verdammt gute Verabredungsnacht. Ich schätze auch, dass Cathay Pacific auch bei Abflügen mitten in der Nacht einen kompletten Verpflegungsservice anbietet.

Die Crews von Cathay Pacific sind ebenfalls konsequent und aufmerksam. Sie sind während der Mahlzeiten immer da und wenn Sie während des Fluges etwas benötigen, erscheinen sie in nur wenigen Sekunden, nachdem Sie die Anruftaste gedrückt haben.

Historisch gesehen ist die Fluggesellschaft in dem Sinne zurückgeblieben, dass sie kein WLAN anbietet, aber sie sind dabei , dies in ihrer gesamten Flotte zu installieren , und ich kann es kaum erwarten, auf einem Flug mit diesem WLAN zu sein.

Die einzige große Schwäche von Cathay Pacific ist meiner Meinung nach der Essensservice. Abgesehen von ihrem Kaviarservice finde ich ihre Mahlzeiten einfach nicht so toll. Das Essen ist seit etwa einem Jahrzehnt identisch und die Hauptgerichte sind in der Regel ziemlich langweilig. Ich wünschte, sie würden die Dinge ein bisschen mehr auf den Kopf stellen.

7. Etihad First Class A380

Etihad war die erste Fluggesellschaft, die auf ihren A380 eine Single-Aisle-Konfiguration in der ersten Klasse hatte.

Ihre erstklassigen “Apartments”, wie sie genannt werden, werden Ihnen den Atem rauben. Ich erinnere mich, dass ich das erste Mal sprachlos war, als ich auf einem Etihad A380 lief.

Etihad bietet ein Dine-on-Demand-Menü mit einem Küchenchef an Bord, der Ihnen bei der Anpassung Ihrer Mahlzeit, einer Dusche an Bord und der zweitgrößten Fläche für jeden Passagier der ersten Klasse behilflich sein kann. Die Fluggesellschaft hat im vergangenen Jahr auch Kaviar und neue Ausstattungskits und Pyjamas in ihre erste Klasse des A380 aufgenommen, sodass sie sich in gewisser Weise verbessern.

Es gibt jedoch einige Bereiche, in denen Etihad meiner Meinung nach Stil über Substanz ist. Obwohl die Suite riesig ist, ist sie eigentlich nicht so praktisch gestaltet, da sich der Sitz nicht so weit nach hinten lehnt und das Bett nicht so groß ist. Dies ist das gleiche Problem, das ich mit den neuen Suiten in Singapur habe.

8. Korean Air First Class 747-8

Korean Air bietet ein wirklich konsistentes erstklassiges Produkt. Bei weitem meine Lieblingskabine der ersten Klasse, die sie anbieten, ist die 747-8, wo sie nur sechs Sitze in der Nase des Flugzeugs haben.

Die Sitze sind geräumig, die Annehmlichkeiten sind ausgezeichnet und das Essen und die Getränke sind auch sehr gut.

Das einzige, was ich an Korean Air nicht mag, ist die Auswahl an Unterhaltungsangeboten und der Mangel an WLAN.

9. Lufthansa First Class A380 oder 747-8

Vielleicht bin ich aufgrund meines deutschen Hintergrunds voreingenommen, aber ich liebe Lufthansa First Class dafür, wie konsequent und elegant es ist. Nein, sie haben nicht die privatesten First-Class-Sitze da draußen, aber die Kabinen sind elegant (auf deutsche Art), der Service gehört zu den besten aller westlichen Fluggesellschaften und sie sind in Bezug auf ihr Angebot bemerkenswert konsistent .

Es gibt nur etwas an Champagner, Nüssen und Rosen vor dem Flug, das mir das Gefühl gibt, in der ersten Klasse der Lufthansa zu Hause zu sein.

Lufthansa hat großartige Betten in der ersten Klasse und sie bieten Passagieren der ersten Klasse kostenloses WLAN und es ist sogar ziemlich schnell.

10. Swiss First Class 777-300ER

Es ist ein Streit zwischen Lufthansa First Class und Swiss First Class, also hätte ich genauso gut Swiss vor Lufthansa platzieren können. Die First-Class-Kabinen 777-300ER von Swiss verfügen über acht Sitzplätze in einer 1-2-1-Konfiguration.

Die Präsentation und Qualität des Essens sind definitiv ein High-End-Gefühl als bei Lufthansa, obwohl sie nicht durchgehend Kaviar haben.

Ich hatte einen großartigen Service in der Schweizer First Class, obwohl ich auch einen ziemlich schlechten Service hatte, daher finde ich diesen Teil des Produkts etwas inkonsistent.

Die erstklassige Bettwäsche der Schweizer ist edel und bequem, so dass eine gute Nachtruhe auf Swiss eine Selbstverständlichkeit ist.

11. Alle Nippon Airways First Class 777-300ER

Einige könnten überrascht sein, dass ich ANA First Class ein paar Plätze unter JAL First Class rangiere. Wie gesagt, meine Rangliste enthält keine Wissenschaft, aber es gibt zwei Gründe, warum ich ANA First Class nicht so sehr mag wie JAL:

  • Ich finde die Sitze von ANA schlecht gestaltet; Sie sind wie Kabinen und haben Holzpaneele an Ihrer Seite, so dass Sie auf einem Fensterplatz nicht leicht nach draußen schauen können und nicht bequem mit Ihrem Sitzkameraden sprechen können, wenn Sie mit jemandem in der Mitte reisen Sitze; Das ist so ein dummes Design
  • Viel kleiner, aber das WLAN von ANA ist deutlich teurer

Davon abgesehen ist ANA First Class großartig. Kaviar, Krug, fantastisches japanisches Essen usw.

Ich wünschte nur, die Sitze wären nicht so schlecht gestaltet.

12. Oman Air First Class 787-9

Im vergangenen Sommer stellte Oman Air ein neues erstklassiges Produkt vor, das exklusiv auf den 787-9 zwischen Maskat und London eingesetzt wird. Die Kabine besteht aus acht Sitzen in einer 1-2-1-Konfiguration. Dies sind nicht die geräumigsten Sitze, aber sie sind sehr bequem und haben ein schlankes Design.

Was Oman Air so großartig macht, ist das weiche Produkt – Cristal Champagner, ein unglaublich individuelles Menü, das Sie im Voraus bestellen können, und einige schöne omanische Details.

Lobende Erwähnung: Etihad A380 The Residence

Dies kann nicht in die Liste aufgenommen werden, da es sich technisch gesehen nicht um ein erstklassiges Produkt handelt, sondern um die unglaublichste Erfahrung, die Sie in der kommerziellen Luftfahrt machen können. Leider ist der Preis auch entsprechend. Eine eigene Suite mit drei Zimmern, einschließlich eines privaten Schlafzimmers und einer Dusche mit Butlerservice, ist eine einmalige Erfahrung, und noch viel mehr.

Mann, wie gern denke ich an meinen Flug in der Residenz zurück …

Endeffekt

Hier hast du es. Das sind meiner Meinung nach die 12 besten erstklassigen Produkte der Welt.

Ich möchte noch einmal betonen, dass ich denke, dass jeder vernünftig wäre zu denken, dass die oben genannten Produkte in einer anderen Reihenfolge sein sollten, aber hoffentlich ist dies zumindest eine nützliche Liste in Bezug auf die 12 rundum besten erstklassigen Produkte.

Für alle Neugierigen weiß ich, was ich als die nächsten vier erstklassigen Produkte (13-16) einstufen würde, ungefähr in der richtigen Reihenfolge – Katar ,  Qantas ,  Thai und Asiana .

Gibt es Rankings von mir, mit denen Sie nicht einverstanden sind?

Anzeige

Ihre Meinung ist uns wichtig

      Hinterlasse einen Kommentar

      Travelling the World
      Logo
      Enable registration in settings - general