• Home  / 
  • Portugal
  •  /  Portugal 10 Tage Rundreise – Reiseverlauf von Lissabon nach Porto
Portugal 10 Tage Rundreise

Portugal 10 Tage Rundreise – Reiseverlauf von Lissabon nach Porto

(Last Updated On: 18. August 2018)
Als wir die Flüge für eine 10-tägige Reise nach Portugal buchten , hatten wir eine ganz andere Reise als die, die wir am Ende hatten. Zuerst wollten wir Lissabon und Sintra besuchen, dann zu den schönen Stränden der Algarve und bis nach Faro. Nach ein wenig Nachforschung stellten wir jedoch schnell fest, dass uns die interessantesten Orte in Portugal fehlen würden. Und so entschieden wir uns, die Algarve und die Strände für die nächste Reise zu verlassen und stattdessen die wichtigsten Highlights, die schönsten Orte Portugals  10 Tage Rundreise., zu besuchen

Portugal 10 Tage Rundreise. Unsere Reiseroute mit den wichtigsten Highlights von Zentral-Portugal von Lissabon bis Porto

Tag 1: Lissabon

Wir kamen spät am Abend in Lissabon an, also werde ich diesen Reisetag nicht zählen. Wir waren im Herzen von Lissabon, in der Nähe des Rossio Square und die Lage war perfekt für Restaurants und Sehenswürdigkeiten.

Während ein Tag nicht genug ist, um alles zu sehen, was Lissabon zu bieten hat, kann man noch viel tun. Wir konzentrierten uns auf das Stadtzentrum , das Alfama-Viertel und unternahmen eine Segeltour auf dem Tejo . Hier finden Sie alle Tipps und Empfehlungen, was Sie an einem Tag in Lissabon sehen und tun können .

Tipp:Wenn Sie zwei Tage in Lissabon verbringen, sollten Sie auch das Viertel Belém besuchen. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind das Jeronimos-Kloster, der Belem-Turm und das Entdecker-Denkmal . Zähle mindestens einen halben Tag.

Tag 2: Evora

Wir hatten geplant, Belem am Morgen zu besuchen, bevor wir Lissabon verließen. Leider ging es einem unserer Kinder nicht gut und so beschlossen wir, Lissabon zu verlassen und direkt nach Evora zu fahren.

Fahrzeit von Lissabon nach Evora – 1,5 Std.

Evora ist eine kleine gemütliche mittelalterliche Stadt. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Evora sind: Knochenkapelle, Templo Romano und die Kathedrale (Turm) . Weitere Highlights sind der öffentliche Park von Evora, die Kirche von Nossa Senhora da Graça, der Stadtplatz, das Aquädukt von Evora und die Stadtmauern .

Praktische Informationen für einen Besuch in Evora:

  • Evora ist perfekt als Tagesausflug von Lissabon aus möglich, aber ich schlage vor, dass Sie dort eine Nacht verbringen. Hotels sind viel billiger als in Lissabon, es gibt viele gute lokale Restaurants und sehr wenige Touristen.
  • Buchen Sie ein Hotel direkt in den Stadtmauern. Wir waren im  zentral gelegenen Hotel M'AR de Ar Muralhas . Ich würde gerne 2 Nächte in Evora nur für dieses Hotel bleiben.
  • Lassen Sie Ihr Auto außerhalb der Stadtmauern (oder auf dem Hotelparkplatz) stehen und erkunden Sie Evora zu Fuß.

Tag 3: Obidos und Alcobaca

Obidos

Fahrzeit von Evora nach Obidos – 2 Stunden.

Das absolute  Muss in Obidos ist das Wandern durch die Stadtmauern . Es macht wirklich Spaß und die Aussicht ist spektakulär. Passen Sie einfach auf Ihre Kinder auf! Der größte Teil der Wand hat kein Geländer oder irgendeinen anderen Schutz auf einer Seite.

Probieren Sie unbedingt die Spezialität der Gegend – Ginja de Óbidos  – Sauerkirschlikör.

Praktische Tipps für Obidos:

  • Parken Sie Ihr Auto auf einem der vielen großen Parkplätze außerhalb des Stadttors.
  • Zählen Sie 2 bis 4 Stunden, um Obidos zu besuchen. Wir verbrachten 2 entspannende Stunden Sightseeing; Dies beinhaltet keine Zeit für das Mittagessen.

Alcobaça Kloster

Fahrzeit von Obidos nach Alcobaca – 30 Minuten.

Unser nächster Halt für den Tag war Alçobaca Kloster. Alcobaca ist eines der ältesten Klöster in Portugal und ein UNESCO-Weltkulturerbe.

Praktische Tipps für den Besuch des Alcobaça Klosters:

  • Zähle 1-1,5 Stunden für einen Besuch.
  • Nimm einen Pullover mit. Trotz der Tatsache, dass es draußen sehr warm war, war es in der Kirche und im Kloster recht kühl.

WO KANN MAN ALCOBAÇA, BATALHA, TOMAR KLÖSTER UND FATIMA BESUCHEN?

Um die Klöster zu besuchen, empfehle ich einen Aufenthalt in Alcobaca – Nazare. Es gibt so viel zu sehen und zu tun, dass Sie leicht mehrere Tage hier verbringen können.

Wir verbrachten zwei Nächte im  schönen Hotel Vale d'Azenha , nur ein paar Kilometer außerhalb von Alcobaça. Dieses moderne Hotel bietet eine herrliche Aussicht, einen Infinity-Pool und einen sehr schönen Wellnessbereich. Darüber hinaus gibt es ein sehr gutes Restaurant mit frischen Zutaten aus der Region. Es war eines der besten Mahlzeiten, die wir in Portugal hatten.

Alternativ finden Sie eine größere Auswahl an Unterkünften im nahegelegenen Küstenort Nazaré .


Tag 4: Batalha Kloster, Grutas de Mira de Aire, Nazare

Ein weiterer Top-Tag in Portugal heute!

Batalha Kloster

Fahrzeit von Alcobaca nach Batalha – 30 Minuten.

Wenn Sie nur ein Kloster in Portugal besuchen, machen Sie es zum Batalha! Verpassen Sie nicht die unvollendeten Kapellen , es ist ein absolutes Muss!

Wir entschieden uns, nur zwei Klöster zu besuchen – Alcobaca und Batalha . Tomar scheint einen Umweg wert zu sein, wenn Sie eine oder zwei Stunden Zeit haben. Was Fatima betrifft , hatte ich in mehreren Büchern gelesen und auch von Leuten gehört, die es besucht haben, dass es sich aus touristischer Sicht nicht wirklich lohnt.

Praktische Tipps für Batalha Kloster:

  • Zähle 2 Stunden für einen Besuch.
  • Kommen Sie früh an, um große Gruppen zu vermeiden.
  • Trage einen Pullover.

Grutas de Mira de Aire

Fahrzeit von Batalha nach Grutas de Mira de Aire – 30 Minuten.

Unsere zweite Station war heute Parque Natural de las Sierras de Aire e Candeeiros , und insbesondere die Höhlen – Grutas de Mira de Aire.

Wir haben während unserer Reisen viele Höhlen auf der ganzen Welt besucht. Ich kann mich jedoch nicht erinnern, dass einer von ihnen so groß und beeindruckend gewesen wäre wie Grutas de Mira de Aire. Wir waren ein wenig unsicher, ob diese Höhlen den Umweg wert waren, aber ja, sie sind absolut! Es war einer der Höhepunkte unserer Portugal-Reise für die ganze Familie!

Praktische Informationen für den Besuch von Grutas de Mira de Aire:

  • Die Höhlen liegen etwas außerhalb der Haupttouristenwege. Sie finden alle praktischen Informationen auf ihrer offiziellen Website .
  • Sie können die Höhlen nur mit einem Führer besuchen. Es gibt eine Tour stündlich, 40 Minuten nach der vollen Stunde.

Nazaré

Fahrzeit von den Höhlen nach Nazaré – 50 Minuten.

Eine charmante kleine Küstenstadt von Nazare ist eine Mischung aus alten Traditionen und einem belebten Strand. Verpassen Sie nicht das Viertel O Sitio  auf den Klippen mit Blick auf die Stadt. Nazare hält auch den Rekord zu den größten Wellen der Welt. Selbst bei ruhigem Wetter waren sie beeindruckend!

Hier können Sie mehr über das charmante Fischerdorf Nazaré erfahren .

Tipp: Wenn Sie im Sommer einen Besuch machen, sollten Sie einen zusätzlichen Tag in Nazare verbringen und die schönen Strände der Gegend genießen.

Praktische Informationen für den Besuch von Nazaré:

  • Parken Sie Ihr Auto im Stadtzentrum und erkunden Sie die Stadt zu Fuß.
  • Sie können das Viertel O Sitio mit der Standseilbahn erreichen (empfohlen). Alternativ können Sie ein Auto nehmen.

5. Tag: Römische Ruinen von Conimbriga und die Stadt Coimbra

Römische Ruinen von Conimbriga

Fahrzeit von Alcobaca nach Conimbriga – 1 Stunde.

Unser erster Halt war heute die  antike römische Stadt Conimbriga . Es ist eine der am besten erhaltenen römischen Städte in Portugal, mit vielen sehr beeindruckenden Mosaikböden. Ein kleines benachbartes Museum ist ebenfalls einen kurzen Besuch wert. Plane, ungefähr eine Stunde zu verbringen.


Coimbra

Fahrzeit von Conimbriga nach Coimbra – 20min.

Coimbra  ist die größte Stadt von Zentral-Portugal und die alte mittelalterliche Hauptstadt des Landes. Das kompakte Stadtzentrum von Coimbra kann am besten zu Fuß erkundet werden, sei aber bereit für ernstes Klettern. Verpassen Sie nicht die Universität von Coimbra und insbesondere die Bibliothek und die Saint Michael's Chape l.

Tipp: Auf der anderen Seite des Flusses befindet sich Portugal dos Pequenitos  – ein Park mit Miniaturgebäuden von Portugal und den ehemaligen Kolonien. Schauen Sie, wenn Sie Coimbra mit Kindern besuchen.

Praktische Informationen für einen Besuch in Coimbra:

Tag 6: Mata Nacional do Buçaco – Costa Nova – Aveiro

Mata Nacional do Buçaco

Fahrzeit von Coimbra in den Wald – 30min.

Nur 30 km nördlich von Coimbra liegt der schöne Bussaco-Wald ( Mata Nacional do Buçaco ). Es ist ein wahres verstecktes Juwel! Nicht zu vergessen ist das wunderschöne Palace Hotel, die Gärten, aber auch die Treppe von Fonte Fria und die Via Sacra.

Praktische Informationen für Buçaco Wald:

  • Eintritt: 5 EUR / Auto
  • Fragen Sie nach einer Karte am Eingang. Der Wald ist riesig und ohne Karte wird man schnell desorientiert.
  • Packen Sie ein Picknick und planen Sie, mindestens 3-4 Stunden zu verbringen. Alternativ können Sie in einem kleinen Café in der Nähe des Hotels zu Mittag essen.
  • Lassen Sie Ihr Auto im Palace Hotel stehen und erkunden Sie den Wald zu Fuß.
  • Wenn ich zurückgehen würde, würde ich mindestens eine Nacht im wunderschönen Buçaco Palace Hotel verbringen .

Aveiro und Costa Nova

Fahrzeit von Bussaco Wald nach Aveiro – 45min.

Aveiro (50 km von Bucaco entfernt) ist eine nette kleine Stadt, auch Venedig von Portugal genannt . Ein Muss ist hier eine Bootsfahrt auf den Kanälen . Aveiro ist ein schöner Ort, um ein paar Stunden zu verbringen, aber dann haben Sie alles gesehen.

Tipp: Besuchen Sie die nahegelegene Stadt Praia da Costa Nova mit ihren bunt gestreiften Häusern.

Je nachdem wie viel Zeit Sie haben und auf Ihren anderen Plänen können Sie entweder eine Nacht in Aveiro verbringen oder nach Porto fahren (weniger als 1 Stunde Fahrt).


Tag 7: Douro Valley und die Weinberge von Porto

Fahrzeit: hängt von der gewählten Route ab. Zähle mindestens einen halben Tag.

Da wir mit Kindern unterwegs waren, haben wir uns entschieden, das Douro-Tal mit dem Auto zu besuchen . Wenn Sie in Porto bleiben, sollten Sie eine der vielen organisierten Tagestouren ins Douro-Tal in Erwägung ziehen, damit Sie auch Porto Wein kosten können. Es gibt auch Bootsfahrten von Porto, von Peso de Regua oder von Pinhao. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Weinregion mit dem Zug zu erkunden. Schauen Sie sich unten für die besten Douro Valley Touren und Erfahrungen.


Wenn Sie mit dem Auto anreisen , verpassen Sie nicht die Panoramastraße von Sabrosa nach Pinhao – in diese Richtung, da Sie immer eine unglaubliche Aussicht haben. Weitere Highlights sind das Solar de Mateus außerhalb von Vile Real, der Aussichtspunkt Casal de Loivos bei Pinhao sowie die Städte Amarante und Guimaraes .


Tag 8: Porto

Porto ist eine wunderschöne Stadt mit einer wirklich schönen Atmosphäre. Sie können leicht mehr als einen Tag in Porto verbringen. Allerdings ist Porto nicht so groß wie Lissabon und wir fanden, dass eines Tages in Porto für die wichtigsten Höhepunkte genug war.

Praktische Tipps für einen Besuch in Porto: 

  • Bleiben Sie im Stadtzentrum von Porto, so dass Sie es zu Fuß erkunden können. Wir waren im wunderschönen Hotel Vitoria Village direkt im alten Stadtzentrum und ich kann es nur wärmstens empfehlen.

Tag 9: Porto nach Sintra. Besuchen Sie Pena Palace und Castle of the Moors

Fahrzeit von Porto nach Lissabon (Sintra) – 3 Stunden.

Sintra

Sintra ist ein bekanntes UNESCO-Weltkulturerbe, etwas außerhalb von Lissabon. Es hat viel zu bieten, aber die meisten Besucher kommen nur für einen Tag. Wir hatten eineinhalb Tage, aber es fühlte sich immer noch eilig an.

Am ersten Tag besuchten wir den Pena Palast (siehe oben) und die Gärten von Pena . Wir gingen dann zum nahe gelegenen maurischen Schloss. Palacio Nacional mitten im Stadtzentrum ist ebenfalls einen Besuch wert.

 


Tag 10: Sintra: Quinta de Regaleira und der Palast von Monserrate

An unserem zweiten Tag in Sintra besuchten wir Quinta de Regaleira und den Park und Place von Monserrate .

Tipp:  Wenn Sie mehr Zeit in Sintra haben und ein Auto haben, können Sie zum nahe gelegenen Cabo da Roca oder der Küstenstadt Azenhas do Mar fahren .

Praktische Informationen für einen Besuch in Sintra:

Portugal Reiseplan für jede Dauer

Das oben genannte ist unser Reiseplan für 10 Tage in Portugal  mit Kindern. Die Abstände in Portugal sind recht klein, so können Sie diese Route zu leicht anpassen Ihre Interessen und jede Reise Dauer .

Wenn Sie noch zwei Tage in Portugal verbringen, besuchen Sie auch die Strände der Algarve .

Wenn Sie weniger Zeit haben, überspringen Sie die Orte, die Sie nicht interessieren, oder versuchen Sie mehr an einem Tag zu drücken.

Wir reisten mit Kindern nach Portugal , also waren unsere Tage nicht voll mit Sightseeing (obwohl die Kinder wahrscheinlich nicht zustimmen :)). Wir fanden, dass diese Reiseroute viel freie Zeit gelassen hat, um tiefer zu erforschen, lange Mahlzeiten zu haben, ein Bad im Pool zu nehmen usw.

TIPP: Finden Sie hier die besten Angebote für Mietwagen und Hotels für Ihre Reise. Und vergessenSie nicht Ihre Reiseversicherung !

PS Wir haben den Michelin Green Guide Portugal benutzt , um diese Reise zu planen. Es ist eine großartige Ressource, die viele praktische Informationen für jeden der in diesem Beitrag beschriebenen Orte enthält.


Oder doch weiter  weg  Reisen ?

Könnte Sie auch Interesieren.
No related posts for this content

Leave a comment: