Ist das Huawei Mate 20, Pro und X das beste für die Reise?

(Last Updated On: 19. Oktober 2018)

Mate 20 umfasst jetzt ein neues 20-X-Modell mit einem riesigen 7,2-Zoll-Display

Hier finden Sie alles, was Sie über das Huawei Mate 20 , Mate 20 Pro und das übergroße Mate 20 X wissen müssen.

DESIGN UND ANZEIGE

Die Designs von Huawei entsprachen stets den neuesten mobilen Trends, und auch die Modelle Mate 20, Mate 20 Pro und Mate 20 X unterscheiden sich nicht. Sie finden Glas mit sanft geschwungenen Seiten über festen Aluminiumrahmen und Kerben, die in beide Displays geschnitten sind – aber es gibt einige ziemlich signifikante Unterschiede zwischen den neuesten Flaggschiffs von Huawei und den größten Trends von 2018.

Die offensichtlichste Änderung gegenüber der Norm ist die Platzierung der Kameraobjektive auf der Rückseite des Telefons. Während die Verwendung von drei Objektiven immer üblicher wird, nachdem sie im Huawei P20 Pro eingeführt und im LG V40 ThinQ fortgesetzt wurde, ist die Positionierung der Objektive jetzt interessanter als die Nummer. Statt einer horizontalen oder vertikalen Linie werden die drei Linsen der Huawei Mate 20 Serie zu einer 2-mal-2-Box zusammen mit dem Blitzgerät der Kamera als viertes Element geformt und bilden ein markantes Quadrat. In einer Welt, in der die Flaggschiff-Handys erstaunlich ähnlich aussehen, hebt sich die Mate 20-Reihe durch diese einfache Änderung von der Masse ab.

Das Glas an beiden Telefonen hat sich ebenfalls verändert. Während beide Telefone immer noch Huaweis magische Farbwechsel-Glasrücken tragen, wurde ein “Federlinien” -Muster zu beiden Telefonen hinzugefügt. Dieses Muster hilft, die visuelle Wirkung von fettigen Fingerabdrücken auf der Rückseite der Telefone zu verringern – hoffentlich endet diese häufige Geißel von Glastelefonen. Huawei hat auch eine zusätzliche Schicht auf der Rückseite hinzugefügt, etwas, das als “Vinyl-Taktilität” bezeichnet wird. Diese Schicht erhöht die Griffigkeit auf der Rückseite des Telefons, während das Telefon immer noch das Premium-Gefühl von reinem Glas behält.

Drehe die beiden Telefone um und du wirst einige Unterschiede finden, die sie voneinander unterscheiden. Der Mate 20 ist mit einer kleinen Dewdrop-Kerbe ausgestattet, die in ein 6,53-Zoll-RGBW-HDR-Display geschnitten ist und eine Auflösung von 2,244 x 1,080 bei einem Seitenverhältnis von 18,7: 9 aufweist. Das Mate 20 Pro ist ein etwas kleineres Handy, aber rockt ein beeindruckendes 6,39-Zoll-OLED-Display mit einer Auflösung von 3.120 x 1.440 im 19: 9-Format. Das Pro-Modell hat auch eine Kerbe, aber es ist viel breiter geschnitten, um ein fortschrittliches 3D-Tiefenerkennungs-Array in der Vorderseite des Telefons unterzubringen. Der Mate 20 X ist mit Abstand der größte der drei Handys. Es ist mit einem riesigen 7,2-Zoll-HDR-Display ausgestattet und emuliert das Aussehen des Mate 20, komplett mit Dewdrop-Einkerbung.

Auf der Rückseite des Mate 20 befindet sich ein Fingerabdrucksensor, der beim Mate 20 Pro fehlt. Stattdessen hat Huawei Fingerabdruck-Scan-Technologie in das OLED-Display dieses Telefons integriert. Dies ist definitiv der nächste große Fortschritt der mobilen Welt, und es ist das erste Mal, dass Huawei es in eines seiner Mainstream-Telefone aufgenommen hat. Huawei hat zum ersten Mal die Technologie im Porsche Design Huawei Mate RS getestet und seit dem ersten Buggy-Release überarbeitet.

Nur der Mate 20 Pro sollte in der Lage sein, einen Schlupf in den Pool zu überleben, mit IP68-Wasserbeständigkeit. Der Mate 20 ist nur für IP54 ausgelegt und der Mate 20 X ist für IP53 ausgelegt und kann nur Spritzern standhalten. Als modernes Flaggschiff-Handy fehlt dem Mate 20 Pro eine Kopfhörerbuchse, während der ehrwürdige Port noch auf den weniger fortgeschrittenen Mate 20 und Mate 20 X präsent ist.

Die Telefone der Mate 20-Serie sind in fünf Farben erhältlich: Black, Twilight, Midnight Blue, Emerald Green und Pink Gold.

SPEZIFIKATIONEN UND BATTERIE

Huawei Mate 20 vergleich

Während Huawei für seine Flaggschiff-Telefone den üblichen Snapdragon 845-Prozessor des Jahres meidet, haben seine eigenen proprietären Kirin-Prozessoren in der Regel mit der Kurve Schritt gehalten und bieten großartige Leistung.

Die Mate 20 Serie präsentiert die ersten Huawei Handys mit dem neuen Kirin 980, dem nächsten Fortschritt der Huawei Prozessortechnologie. Es ist ein Acht-Kern-Prozessor, und Huaweis erste baute auf dem 7-Nanometer-Prozess – im Grunde ist es super-klein. Der 980 besteht aus vier kleinen Kernen für Aufgaben mit geringer Intensität, zwei mittleren Kernen für anspruchsvollere Aufgaben und zwei erweiterten Kernen, die die anspruchsvollsten Apps und Spiele durchdringen. Huawei behauptet, dass dieser neue Prozessor im Vergleich zu dem älteren Kirin 970 die Geschwindigkeit um 20 Prozent und die Energieeffizienz um 40 Prozent steigert.

Aber es geht nicht nur um rohe Kraft. Huawei setzt seine Bemühungen für  eine KI-gestützte Zukunft fortund hat zwei neuronale Verarbeitungseinheiten (NPUs) in das Herz der Kirin 980 integriert. Die Kirin 970 verfügte auch über einen einzigen dieser Kerne, aber Huawei behauptet, dass diese beiden neueren NPUs übertrifft die ältere NPU um 134 Prozent bei der Leistung und um 88 Prozent bei der Energieeffizienz. Dank dieser massiv erhöhten Kapazität wird die Mate 20-Reihe noch viel mehr in der NPU leisten, mit Unterstützung für Echtzeit-Bildverarbeitung und Objekterkennung und -segmentierung – nicht nur in Fotos, sondern auch in Video.

Sie haben die Wahl zwischen 4 GB RAM und 6 GB auf dem Mate 20, während die Mate 20 Pro und Mate 20 X standardmäßig mit 6 GB geliefert werden. Unabhängig davon, welches Modell Sie wählen, erhalten Sie 128 GB Onboard-Speicher – mit der Option, diese über erweiterbaren Speicher um bis zu 256 GB zu erhöhen. Es ist jedoch nicht wie eine normale MicroSD-Erweiterung – Huawei setzt aus irgendeinem Grund eine neue proprietäre Nano-Speicherkarte ein, so dass Ihre vertrauenswürdige alte MicroSD nicht funktioniert.

Sie werden riesige Batterien finden, die diese leistungsstarken Telefone unterstützen. Der Mate 20 kommt mit einem 4.000mAh Akku, während der Mate 20 Pro mit einem 4.200mAh Akku noch besser abschneidet. Wir haben eine unglaubliche zweitägige Akkulaufzeit aus früheren Flaggschiffs von Huawei gesehen, und wir erwarten von beiden eine ähnliche Leistung.

Das Mate 20 X bringt es sogar noch weiter, mit einem massiven 5.000mAh Akku, um das riesige 7,2-Zoll-Display mit Strom zu versorgen. Der Mate 20 X kommt auch mit einem innovativen neuen Kühlsystem, das eine Kombination aus Graphenfilm und einer Dampfkammer nutzt, um Wärme von der Batterie und der CPU abzuleiten – was bedeutet, dass der Mate 20 X weiter ticken kann, ohne Leistung zu verlieren oder Beschädigung der Interna des Telefons.

Auch das schnelle Aufladen von Huawei SuperCharge ist zurück, und Huawei behauptet, dass das mit dem Mate 20 Pro gelieferte 40-Watt-Ladegerät in nur 30 Minuten bis zu 70 Prozent Akku aufladen wird. Die Modelle Mate 20 und Mate 20 X sind mit einem 22,5-Watt-Ladegerät mit geringerer Leistung ausgestattet, aber wir erwarten immer noch unglaublich schnelles Laden. Zum Vergleich: Das iPhone XS wird mit einem 5-W-Ladegerät geliefert , das Ihnen eine Vorstellung davon gibt, wie leistungsstark diese Ladegeräte sind.

Sie erhalten 15W schnelle kabellose Ladeunterstützung für beide Telefone, die laut Huawei 200 Prozent schneller ist als das kabellose Laden auf einem iPhone X. Es gibt sogar noch mehr beeindruckende Technik im Lieferumfang des Mate 20 Pro – es wird in der Lage sein, andere kabellos zu laden Ladegeräte. Es wird gemunkelt, dass diese Funktion mit einem Paar drahtloser Bluetooth-Kopfhörer von Huawei – dem Freebuds 2 Pro – zusammenarbeitet.

SOFTWARE UND SPEZIELLE FUNKTIONEN

test Huawei Mate 20

Wie alle Huawei-Telefone kommt auch die Mate 20-Serie mit Huaweis individuellem Android-Skin Emotion UI ( EMUI ). Es ist sicherlich nicht das Telefon für Android-Puristen, da EMUI eines der offeneren Android-Skins ist, und einige mögen sich dem iOS-ähnlichen Stil widersetzen. Dennoch hat es sich im Laufe der Jahre stark verbessert, und es ist ein Betriebssystem, das wir gerne verwenden.

Überraschenderweise werden der Mate 20 und der Mate 20 Pro mit bereits installierter Android 9.0 Pie Version von EMUI auf den Markt kommen. Angepasste Android-Skins wie EMUI kommen normalerweise nach einer großen Android-Version, und es ist überraschend, dass es Huawei gelungen ist, EMUI 9 so schnell zu starten, wenn andere Hersteller hinterherhinken .

Wie Android 9 Pie hat EMUI 9 einige wichtige Änderungen und Feinabstimmungen gesehen. Die Einstellungen wurden ausgeblendet, um die Komplexität des Systems zu reduzieren, und intuitivere Touch-Einstellungen wurden hinzugefügt, um das Telefonieren viel einfacher als zuvor zu machen. Es ist auch schneller – Huawei sagt, dass das Starten einer App um bis zu 51 Prozent beschleunigt wurde, während die Geschwindigkeit in Apps um 42 Prozent gesteigert wurde. Huawei wirft auch Schatten und behauptet, dass die Mate 20-Serie im Durchschnitt 400 Millisekunden schneller ist als das Galaxy Note 9 beim Start einer App.

Huawei hat auch hart daran gearbeitet, das Niveau zu reduzieren, auf dem sich die Mate 20-Reihe im Laufe der Zeit verlangsamen wird. Entropie ist eine Tatsache des Lebens, aber der Kampf dagegen ist, was das Leben ausmacht – und durch dieses Barometer hat Huawei eine schreckliche Arbeit geleistet, die Rate zu verringern, mit der ein Telefon langsamer wird, wenn es altert. Während es unmöglich ist, in der Praxis zu beweisen, bis die Telefone für einige Zeit aus sind, sagen Huaweis Simulationen, dass der Mate 20 nur um 5 Prozent nach 18 Monaten verlangsamen sollte. Im Vergleich dazu behaupten die Simulationen von Huawei, dass Note 9 im selben Zeitraum um 28 Prozent sinken wird.

Huawei Desktop-Modus wird auch ein Comeback in der Mate 20-Bereich, so dass Sie in der Lage, Ihr Telefon an ein Display anschließen, um eine PC-ähnliche Erfahrung zu bekommen. Ein verbesserter GPU Turbo 2.0-Modus ist ebenfalls enthalten, der die Spieleleistung noch weiter steigern soll, und Huawei bietet 22 Prozent höhere Stabilität und 14 Prozent mehr Energieeffizienz im Vergleich zu den gleichen Spielen auf dem Galaxy Note 9. Viele Android 9.0 Pie’s am größten Funktionen sind ebenfalls verfügbar, einschließlich Digital Wellbeing und Wind-Down-Modus.

KAMERA

Das Huawei P20 Pro ist eines der weltweit besten Kamerahandys und wir erwarten, dass der Mate 20 und der Mate 20 Pro dem Ruf von Huawei für qualitativ hochwertige Fotografie folgen werden.

Wie bereits erwähnt, finden Sie auf der Rückseite des Mate 20 und Mate 20 Pro drei Leica-Objektive – ein Weitwinkelobjektiv, ein Ultraweitwinkelobjektiv und ein Teleobjektiv. Sie werden jedoch verschiedene Technologien finden, abhängig davon, welches Telefon Sie abholen.

Das Dreifachkamerasystem des Mate 20 besteht aus einem 16-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv mit f / 2,2-Blende, einem 12-Megapixel-Weitwinkelobjektiv mit f / 1,8-Blende und einem 8-Megapixel-2-fach-Teleobjektiv Zoomobjektiv mit optischer Bildstabilisierung (OIS) und einer Blende von 1: 2,4. Das Pro-Modell ist mit einem 40-Megapixel-Weitwinkelobjektiv mit einer Blende von 1: 1,8, einem 20-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv mit f / 2,2-Blende und einem 8-Megapixel-3-fachen Telezoom ausgestattet Linse mit OIS und einer f / 2,2 Blende.

Es ist ähnlich aufgebaut wie beim P20 Pro, mit der Ausnahme, dass das reine Monochrom-Objektiv zugunsten eines Ultra-Weitwinkel-Objektivs weggelassen wurde. Laut Huawei wurden die monochromen Daten weniger verwendet als erwartet, so dass das dedizierte Objektiv weggelassen wurde. Aber keine Sorge, Monochrom ist immer noch als Software-Funktion verfügbar. Das neue Ultra-Weitwinkelobjektiv bietet eine großartige Brennweite für Makroaufnahmen sowie für größere Betrachtungswinkel. Daher hat sich Huawei hier wahrscheinlich stark verändert.

AI ist für die Leistung der Kamera der Mate 20-Serie von zentraler Bedeutung, und Huawei hat die Grenzen noch weiter verschoben. Das “Thinking Lens” genannte Objektiv wird es Ihnen ermöglichen, noch mehr Aspekte Ihrer Kamera zu steuern, sodass Sie noch bessere Aufnahmen machen können. Während Sie manuell zwischen den Objektiven wechseln können, kann die KI automatisch auf das Ultra-Weitwinkelobjektiv wechseln, wenn es denkt, dass es benötigt wird. AI kann das primäre Objekt in einer Kamera erkennen, um es scharf zu halten, und kann kinematische Effekte mit KI anwenden – wie ein Sin City-artiger Effekt, der Menschen in Farbe hält, aber die Umgebung auf Schwarz und Schwarz verschiebt Weiß.

Sie finden das gleiche 24-Megapixel-Selfie-Objektiv an der Vorderseite jedes Telefons, aber der Mate 20 Pro kommt auch mit einer viel verbesserten Gesichtserkennung, die 3D-Tiefensensor-Technologie wie das iPhone XS verwendet. Die größere Kerbe auf dem Mate 20 Pro beherbergt eine große Menge neuer Technologien, um dies zu ermöglichen, einschließlich einer Infrarotkamera, eines Punktprojektors und von Lichtlaufzeitsensoren. Die bereits schnelle Entriegelungsgeschwindigkeit wurde ebenfalls erhöht, und Sie werden auch erkennen, ob Sie einen Hut tragen oder spontan einen Bart wachsen. Sie können auch Ihr Gesicht verwenden, um auf Ihr neues Huawei Password Vault zuzugreifen, in dem Passwörter für Ihre Apps ähnlich wie bei Google Autofill gespeichert sind.

PORSCHE DESIGN HUAWEI MATE 20 RS

PORSCHE DESIGN HUAWEI MATE 20 RS

Huawei setzt auch seine Partnerschaft mit Porsche fort und bringt eine Super-Premium-Version des Mate 20 Pro mit Porsche-Branding auf den Markt.

Sie finden immer noch den gleichen Kirin 980 Prozessor im speziellen Mate 20 Pro von Porsche, aber Sie werden auch 8 GB RAM finden, und Sie werden auch die Wahl zwischen Modellen mit 256 GB und 512 GB Onboard-Speicher haben. Der In-Display-Fingerabdrucksensor des Mate 20 Pro ist enthalten, ebenso wie die fortschrittliche 3D-Gesichtserkennung. Die Dreifach-Kamera des Mate 20 Pro ist ebenfalls dabei, aber die Batterie ist auf eine geringere Kapazität von 2.940mAh gesunken.

Es gibt jedoch einen größeren Unterschied auf der Außenseite dieses Geräts. Das Ganzglas-Design des Mate 20 Pro ist out – stattdessen hat das Porsche Design Huawei Mate 20 RS einen zentralen Rennstreifen aus Glas, flankiert von weichem und luxuriösem Kunstleder. Dieses Leder verleiht dem Gerät Griffigkeit und ein super-Premium-Gefühl. Es ist ein absolut hinreißendes Gerät – aber es hat einen passenden Preis. Das Modell mit 8 GB / 256 GB beginnt mit 1.695 Euro (rund 1.970 US-Dollar) und steigt beim Modell mit 8 GB / 512 GB auf 2.095 Euro (rund 2.430 US-Dollar).

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

HUAWEI Mate20 Pro Dual-SIM Smartphone Bundle (6,39 Zoll, Künstl. Intelligenz, Leica Triple...

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden & Versandkostenfrei
Last update was on: 15. November 2018 23:35

999,00

ERSCHEINUNGSDATUM UND PREIS

Das Huawei Mate 20 und Mate 20 Pro wird ab dem 16. Oktober in der Europäischen Union, Großbritannien und hier erhältlich sein. Der Mate 20 wird ab 799 Euro (ungefähr 930 Euro) starten, während der Mate 20 Pro etwas teurer ist. mit 1.049 Euro (rund 1.220 Euro). Der übergroße Mate 20 X wird Ihnen 899 Euro (ungefähr 1.050 $) zurückgeben.

Leider gibt es kein Wort darüber, ob die Mate 20-Serie in den USA veröffentlicht wird, aber wir halten Sie auf dem Laufenden, wenn wir etwas hören.

Ihre Meinung ist uns wichtig

      Kommentar verfassen

      Login/Register access is temporary disabled