• Home  / 
  • Spanien
  •  /  Schönste Kanareninsel | Für dein nächsten Urlaub
Schönste Kanareninsel

Schönste Kanareninsel | Für dein nächsten Urlaub

(Last Updated On: 9. Juli 2018)

Alle Kanarischen Inseln sind gesegnet mit ganzjähriger Sonne, weitläufigen familienfreundlichen Stränden und vielen Aktivitäten, die Sie Tag und Nacht ausprobieren können. Aber jede der spanischen Kanaren ist einzigartig. Finden Sie die Schönste Kanareninsel . Nehmen Sie sich Zeit, um die Insel Ihren Anforderungen anzupassen. Sind Sie auf der Suche nach Abenteuer, Wassersport, Sonnenanbetung, Kultur, Geschichte, Aktivitäten , Öko-Reisen, Luxusurlaub oder Bar-Hopping? Es gibt eine Kanarische Insel für jede Stimmung! Hoffentlich erleichtert unser Reiseführer den Entscheidungsprozess ein wenig …

Urlaubsschnäppchen - Alle Deals der Woche auf einen Blick

Welche ist die schönste Kanareninsel?


schönste kanareninsel TenariffaTeneriffa – Ideal für Rundreisen

Teneriffa ist der Urvater der Kanaren! Die größte Kanarische Insel und die längste, die auf der Touristenpfade gegründet wurde und ein großer Favorit bei Familien aus aller Welt ist. Und mit gutem Grund auch; Die touristische Infrastruktur ist felsenfest und richtet sich an jeden Geschmack. Die Naturparks sind ein großes Anziehungspunkt mit Meilen von Wanderwegen, kulturellen Schätzen und einheimischen Vögeln und Wildtieren. Verbringen Sie einen Tag im weitläufigen Parque Rural de Anaga, besteigen Sie den höchsten Berg Spaniens, den Teide im 3.718 m hohen Parque Nacional del Teide, der von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde (oder betrügen und die Seilbahn nehmen) Teno. Wie zu erwarten, sind die angebotenen Wassersportarten reichhaltig und reichhaltig mit Parasailing, Tauchen und Schnorcheln, um nur einige zu nennen. Versuchen Sie Kitesurfen, Segeln und Windsurfen gegen die Atlantikbrise -Teneriffa bietet einige der besten Wassersportarten in Europa. Beliebte Touristenattraktionen sind Playa de las Americas und Los Cristianos; die ursprünglichen großen und kühnen Resorts, Costa Adeje; entspannter und Puerto de la Cruz; vor einer bergigen Kulisse.

schönste kanareninsel FuerteventuraFuerteventura – Perfekt für Strandliebhaber

Mit 150 herrlichen Stränden entlang der 340 km langen Küste ist Fuerteventura ein Paradies für Strandliebhaber. Die Insel ist leicht zugänglich, bleibt aber entspannter und unauffälliger als der Nachbar Teneriffa. Umgeben von einem türkisfarbenen Ozean mit Stränden mit feinem weißen Sand und schwarzem Sand sind diese Orte ideal zum Erkunden tiefer Buchten beim Schwimmen, Schnorcheln und Kajakfahren. Die weiten Sanddünen sind perfekt für Dünensprünge und adrenalingefüllte 4×4 Abenteuer. Die kleinen Städte und Dörfer haben eine ausgesprochen kosmopolitische Atmosphäre und die Haupttouristenattraktionen von Corralejo und Caleta de Fuste richten sich an Reisende jeden Alters und Geschmacks. Familien genießen einen Tag im Baku Euro Waterpark, El Cotillo ist der perfekte Ort zum Surfen und Windsurfen und Jandia Stadt hat traditionelle Märkte mit großartigen lokalen Schnäppchen. Und mit über 3,

Gran Canaria, Gran Canaria – Fahrrad- und Wander-Hotspot

Gran Canaria, oft als “Miniaturkontinent” bezeichnet, bietet eine überwältigende Vielfalt an Landschaften und einzigartigen Mikroklimas. Die Insel hat auch eine lebhafte und aufregende Hauptstadt; Las Palmas bietet fantastische Nächte. Mit 500 Stränden und nur westlich von Afrika gelegen, ist Gran Canaria eine sichere Wette für das fabelhafte ganzjährig schwüle Wetter. Sportbegeisterte werden das umfangreiche Radwegenetz zu schätzen wissen, das auf der ganzen Insel verläuft. Wie zu erwarten, gibt es an den Stränden jede Menge Wassersportaktivitäten. Gran Canaria ist auch ein Wander-Hotspot mit einer Vielzahl von Bergwanderungen durch Höhlendörfer, Seen und Berge, während Sie die herrliche Flora und Fauna genießen. Gehen Sie abseits der ausgetretenen Pfade für ein wahres Trekking-Abenteuer. Die wichtigsten Touristenattraktionen sind Maspalomas, ideal für Gruppen,

Lanzarote schönste kanareninselLanzarote – Erkunden Sie die unglaublichen Vulkanlandschaften

Lanzarote, das “Hawaii Europas” genannt wird, ist berühmt für seine schwarzen Sandstrände und seine kargen, lunarähnlichen Landschaften. In der Tat wurden die Ausblicke rund um den Timanfaya Park in vielen Filmen gezeigt, darunter One Million Years BC und The Marsian Chronicles. Während Sie in Timanfaya eine Mahlzeit genießen, die von der Hitze des Vulkans gekocht wird, beobachten Sie, wie das Wasser sofort in Dampf verwandelt wird. Lanzarote ist ein anerkanntes UNESCO-Biosphärenreservat, das die Küste schützt. Die besten Strände der Kanarischen Inseln sind die goldenen Papagayo-Strände. Der berühmte Architekt Cesar Manrique lebte hier und seine Gebäude und Skulpturen sind auf der ganzen Insel zu sehen. Surfer werden die gefräßigen Wellen im Norden zu schätzen wissen. Die wichtigsten touristischen Hotspots sind Playa Blanca, Costa Teguise und Puerto del Carmen.

La Palma – Ideal für Astronomen und Öko-Reisende

La Palma wurde aus einer vulkanischen Formation geschaffen und ist bekannt als die wunderschöne Insel “La Isla Bonita”. Mit unberührten natürlichen Ressourcen und hervorragenden Landschaften ist La Palma eine ideale Alternative zu den etablierten Kanarischen Inseln. Die üppig grüne Insel lockt Öko-Reisende an und der klare Himmel, frei von Lichtverschmutzung, zieht Astronomen aus der ganzen Welt an. In der Tat wird das Astrophysik-Observatorium hier als das wichtigste in der nördlichen Hemisphäre bezeichnet. In den beiden Hauptstädten Santa Cruz de La Palma und Los Llanos de Aridane gibt es viel traditionelle Kultur. Gehende Wanderer können die Routen Los Tilos, Ruta del los Volcanos und GR130 bewältigen. Versuchen Sie, den höchsten Punkt von El Roque de los Muchachos zu erklimmen, der sich auf 2.426 m erhebt.

La Gomera – Üppig unerforschte Paradiesinsel

Die zweitkleinste Kanarische Insel La Gomera ist zwar klein, aber perfekt geformt. Und dieses weitgehend unerforschte Juwel verfügt über eine Fülle an traditioneller Kultur und Geschichte. Die Hauptstadt von San Sebastián de la Gomera ist auch der Haupthafen, in dem Christoph Kolumbus die Segel setzte. Der größte Ferienort ist Valle Gran Rey, die fantastische Wanderwege bietet. Quaint Playa de Santiago ist ein kleines Resort mit einem großen Golfplatz – der einzige auf der Insel! Erkunden Sie die Stadt Hermigua, die angeblich das beste Klima der Welt hat und das Epizentrum der Bananenindustrie der Insel ist. Besuchen Sie den Nationalpark La Garajonay, der zum Weltkulturerbe gehört. Wanderer und Spaziergänger können den üppigen Laurisilva-Wald erkunden, da La Gomera mit uralten subtropischen Wäldern gesegnet ist.

El Hierro – Unberührtes Tauchwunderland

Die Meridian Insel ist die kleinste Kanarische Insel mit nur 10.000 Einwohnern. El Hierro ist umgeben von kristallklarem Wasser und somit ein idealer Tauchspot. Mit einer fantastischen Meerestiefe und einem ernsthaften Mangel an Touristen fühlt sich die Insel wirklich abseits der ausgetretenen Pfade. Neben dem Tauchen können die Gäste spannende Aktivitäten wie Mountainbiken, Reiten, Gleitschirmfliegen und Walbeobachtungen vor der Küste ausprobieren.

Es gibt auch kleinere Kanarische Inseln, von denen viele unbewohnt sind, einschließlich La Graciosa, Alegranza, Isla de Lobos, Montaña Clara, Roque del Este und Roque del Oeste.



Weiter Themen

Leave a comment: