Traumhafter Urlaub Valencia – Tipps & Highlights

Anzeige

Valencia ist eine malerische Hafenstadt an der Südostküste Spaniens. Sie ist ein perfektes Urlaubsziel. Mit kilometerlangen Stränden, beeindruckender Architektur und lebendiger Atmosphäre wartet sie auf euch. Wir zeigen euch die besten Tipps und Highlights für einen unvergesslichen Urlaub in Valencia.

Stell dir vor, du könntest in einem Ort mit durchschnittlich 300 Sonnentagen im Jahr entspannen. Valencia ist ein sonnenverwöhntes Paradies1. Aber wie machst du den Urlaub in Valencia unvergesslich? Welche Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten sind empfehlenswert? Und wo findest du die charmantesten Unterkünfte? Wir haben alle Antworten für dich!

Das Boutiquehotel Palacio Vallier ist eine tolle Übernachtungsmöglichkeit. Es verbindet modernes Design mit historischem Charme und bietet exquisiten Service2. Du wirst dich dort wie in einem königlichen Palast fühlen. Für die Erkundung der Highlights reichen 2 Tage aus. Aber für eine umfassendere Erfahrung empfehlen wir 3-4 Tage2.

Valencia ist berühmt für seine atemberaubenden Strände. Du kannst sie mit der Straßenbahn in nur 15 Minuten vom Stadtzentrum aus erreichen. Dort kannst du den Tag entspannt im Sand verbringen und das klare Mittelmeerwasser genießen2. Aber Valencia hat noch viel mehr zu bieten!

Anzeige

Zeit für den perfekten Urlaub?

Bei TUI findest du eine riesige Auswahl an Reisezielen und exklusive Angebote, die dich begeistern werden.
Lass dich von erstklassigem Service und einer Vielzahl von Reiseoptionen verwöhnen.

Warte nicht länger und buche deinen Traumurlaub noch heute bei TUI!

Übernachtungstipps in Valencia

Sucht ihr nach einer Übernachtungsmöglichkeit in Valencia, ist Russafa eine tolle Wahl. Es gibt dort viele Cafés, Restaurants und Bars. Zum Beispiel La Más Bonita Ruzafa, Fran Cafe, Los Picos Café, DDL Boutique oder Café Madrigal.

Im Viertel El Carmen findet ihr auch tolle Restaurants. Zum Beispiel Khambú, Cafe de las Horas, Kukla oder L’Aldea. Für ein authentisches Erlebnis könnt ihr im Cantagua Hostel in der Nähe von Russafa übernachten.

Valencia hat viele Übernachtungsmöglichkeiten für alle Budgets. Die Altstadt Ciutat Vella bietet erschwingliche, mittelpreisige und luxuriöse Unterkünfte3. El Cabanyal und Malvarrosa haben Unterkünfte von budgetfreundlich bis luxuriös, nahe am Strand und dem Stadtzentrum3.

Das Viertel Ciudad de las Artes und Ciencias bietet Unterkünfte für jeden Geldbeutel. Es ist bekannt für seine architektonischen Meisterwerke und familienfreundlichen Attraktionen3. Ruzafa ist perfekt für Nachtschwärmer mit Boutique-Apartments und kleinen Hotels3. Beniferri ist ideal für Besucher des Palau de Congressos und bietet saubere Unterkünfte3.

Valencias öffentliches Verkehrssystem ist gut ausgebaut. Es ermöglicht einen einfachen Zugang zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten3. Die Unterkünfte variieren von budgetfreundlich bis luxuriös. Sie bieten verschiedene Annehmlichkeiten wie Außenpools und Wellnessbereiche3.

Die touristische Infrastruktur in Valencia unterstützt alle Arten von Reisenden. Es gibt Optionen für budgetbewusste Besucher und Luxusliebhaber3.

Anreise nach Valencia

Valencia ist ein beliebtes Reiseziel und hat viele Möglichkeiten, dorthin zu gelangen. Der Flughafen ist nur 8 Kilometer vom Zentrum entfernt. Das macht den Flug eine gute Wahl4. Es gibt Direktflüge von deutschen Städten wie Frankfurt, München und Düsseldorf nach Valencia.

Die Fahrt mit dem Taxi vom Flughafen dauert nur 15 Minuten. So ist man schnell im Zentrum.

Spanien hat ein gutes Eisenbahnnetz. Mit dem Zug kann man Valencia erreichen4. Der AVE-Zug fährt nach Madrid in etwa 100 Minuten. Die Euromed-Züge bringen Valencia und Barcelona in drei Stunden zusammen.

Wer lieber mit dem Auto fährt, kann auch nach Valencia kommen5. Die Mittelmeerautobahn AP-7 führt an der Levanteküste entlang. Sie verbindet Valencia mit dem europäischen Autobahnnetz und den Autobahnen A-23 und A-3.

Man kann auch eine Fähre nach Valencia nehmen5. Diese fährt von Mallorca, Ibiza, Menorca und Italien. Der Hafen von Valencia bietet regelmäßige Fährverbindungen zu diesen Zielen.

Während der Anreise kann man sich freuen, Valencia bald zu erreichen. Die Stadt bietet viele Transportmöglichkeiten für Ihren Aufenthalt.

Beste Reisezeit für Valencia

Valencia ist das ganze Jahr über ein tolles Reiseziel. Es gibt über 300 Sonnentage im Jahr. Die besten Monate für einen Besuch sind April bis Juni und der Herbst. Für Strandfans sind Juni bis Oktober perfekt.

Im Sommer kann es sehr heiß werden, bis zu 40 °C. Aber die lauen Sommernächte sind ideal für das Nachtleben. Sie schaffen eine tolle Atmosphäre.

Im Sommer ist Valencia sehr heiß. Im Juli kann es bis zu 42 Grad werden6. Wenn wir Hitze nicht mögen, sollten wir im Sommer vorsichtig sein. Am besten besuchen wir die Stadt morgens oder am späten Nachmittag, wenn es angenehmer ist.

Wer den Frühling mag, sollte Valencia im März bis Mai besuchen. Die Temperaturen liegen tagsüber bei etwa 22 Grad. Abends kühlt es auf 12 Grad ab. April und Mai sind die besten Monate, weil das Wetter toll ist und die Stadt blüht7.

Der Herbst ist auch super für Valencia. Von September bis November sind die Tage warm, bis zu 30 Grad. Im November wird es etwas kühler. Aber im Oktober kann es regnen, mit durchschnittlich 6 Regentagen6. Trotzdem ist der Herbst angenehm für Ausflüge.

Januar und Februar sind die ruhigsten Monate in Valencia. Es ist dann nicht so voll8. Die Temperaturen sind etwas kühler, aber die Stadt ist noch immer wunderschön. Ein Spaziergang am Strand oder eine Besichtigung der Altstadt ist dann besonders angenehm.

Im Januar sind Hotelzimmer am günstigsten, im März steigen die Preise8. Wenn wir sparen wollen, ist der Januar eine gute Wahl. Flüge von Frankfurt nach Valencia sind im Januar auch am günstigsten8. Im August sind sie teurer, wegen der Ferienzeit.

Beim Hotelbuchung direkt vor Ort zu suchen, kann Geld sparen7. So bekommen wir oft Sonderangebote und Rabatte. Das hilft uns, Geld zu sparen und sichert uns eine Unterkunft in unserem gewünschten Zeitraum.

Altstadt von Valencia

valencia altstadt

Die Altstadt von Valencia ist ein absolutes Highlight und ein Muss für jeden Besucher. Hier findet ihr den Rathausplatz mit seinen prunkvollen Gebäuden im Gründerzeit- und Jugendstil. Die Stierkampfarena von Valencia und die Kathedrale mit dem berühmten Glockenturm El Miguelete sind auch sehenswert9.

Die Altstadt bietet verwinkelte Gassen, in denen ihr durch schlendern könnt. Ihr erlebt das authentische Flair der Stadt.

Die Altstadt von Valencia begeistert mit ihrer reichen Geschichte und einem charmanten Mix aus Architektur, Kultur und Sehenswürdigkeiten. Mit über 2.000 Jahren Geschichte zählt Valencia zu den Städten mit einer der größten Altstädte Europas10. Das historische Zentrum bietet eine Fülle an spannenden Orten, die ihr entdecken könnt.

Rathausplatz Valencia

Der Rathausplatz, auch Plaça de l'Ajuntament genannt, ist einer der bezauberndsten Plätze in der Altstadt von Valencia. Hier könnt ihr die prachtvollen Gebäude in Grün- und Jugendstil bewundern. Der Rathausplatz ist ein beliebter Treffpunkt und Ausgangspunkt für Erkundungstouren durch die Altstadt9.

Kathedrale von Valencia

Die Kathedrale in der Altstadt von Valencia ist ein absolutes Highlight. Sie beeindruckt mit ihrer gotischen Architektur und beherbergt den berühmten Glockenturm El Miguelete. Über 207 Stufen erreicht ihr die Plattform des Turms, von der aus ihr einen atemberaubenden Blick über die Stadt genießen könnt11.

Der Altstadtbummel führt euch auch zum Plaza de la Virgen, einem charmanten Platz, der von historischen Gebäuden und der Basilika der Jungfrau von Valencia umgeben ist. Hier könnt ihr auf einer der vielen Terrassen Platz nehmen und das Flair der Altstadt genießen. Ein weiteres Highlight ist der Mercado Central, einer der größten und vielfältigsten Frischwarenmärkte Europas10.

Die Altstadt von Valencia lädt zum Entdecken und Verweilen ein. Verliert euch in den verwinkelten Gassen, genießt das authentische spanische Flair und lasst euch von den zahlreichen Restaurants, Bars und Geschäften verzaubern. Ein Besuch der Altstadt ist ein absolutes Muss für jeden Valencia-Besucher9.

Parkanlage Jardines del Turia

valencia park

Sucht ihr nach einer Ruheoase in Valencia, sind die Jardines del Turia perfekt. Hier könnt ihr unter Palmen und Blumen entspannen oder spazieren gehen. Der Park liegt auf dem trockengelegten Flussbett des Turia und ist einer der größten Stadtparks in Spanien12.

Die Jardines del Turia erstrecken sich über 9 Kilometer und sind eine der größten Parkanlagen des Landes13. Sie verbinden den Westen mit dem Osten Valencias und sind überall leicht erreichbar13.

Im Park gibt es viele Attraktionen. Es gibt 18 Brücken, die verschiedene Epochen und Baustile zeigen12. Der Bioparc ist ein Teil des Parks und zeigt die afrikanische Savanne12.

Ein Highlight ist der Gulliver-Park, wo Kinder Rutschen und eine Statue zum Erklimmen finden13. Der Park beherbergt auch das Palau de la Música, ein bekanntes Musiktheater12.

Im Sommer könnt ihr in den Teichen um die Ciudad de las Artes und Ciencias spazieren oder Kanus mieten12.

Der Park ist super für Läufer und Radfahrer, da Valencia flach ist12. Ihr könnt auch Segways oder Tandems mieten12.

Es gibt Bars und Cafés entlang des Parks, wo ihr entspannen und die grüne Umgebung genießen könnt12.

Das alte Flussbett Turia verbindet wichtige Orte in Valencia wie die Torres de Serranos oder das IVAM12.

Hafen von Valencia

valencia hafen

Der Hafen von Valencia war ein Highlight, das wir nicht verpassen wollten. Dort konnten wir Kreuzfahrtschiffe und luxuriöse Yachten bewundern14. Das Gebäude Veles e Vents und die alten Hafenhallen waren besonders beeindruckend15. Viele Restaurants und Bars boten eine tolle Atmosphäre am Wasser15.

Es war spannend, die Fähren zu beobachten, die zu den Balearen fahren. Der Hafen ist ein wichtiger Knotenpunkt für Fährverbindungen14. Es gibt 3 Terminals, von denen aus die Fähren starten14. 3 Fährgesellschaften bedienen die Routen nach den Balearen14.

Die Fähre nach Mallorca fährt täglich 1-2 Mal und dauert etwa 7 Stunden14. Die Fähre nach Ibiza fährt 10 Mal pro Woche und dauert 5 bis 7 Stunden14. Die Fähre nach Menorca bringt in 15 1/2 Stunden auf die Insel14. Die Fähre nach Algerien dauert 13-15 Stunden14.

Der Hafen bietet nicht nur Fährverbindungen, sondern auch eine schöne Atmosphäre. Wir genossen den Spaziergang entlang der Promenade und die maritime Stimmung. Die Aussicht war atemberaubend.

Das Veles e Vents Gebäude war ein Highlight. Es beherbergt ein Restaurant mit Panoramablick15. Das Gebäude ist architektonisch beeindruckend und zieht viele Besucher an.

Im Hafen gibt es viele Aktivitäten. Man kann Kajakfahren, Jet-Ski fahren oder Stand-Up Paddling ausprobieren15. Es gibt auch Bootsausflüge mit verschiedenen Optionen15. Der Hafen ist auch der Austragungsort von Segelregatten und beheimatet die “Casa de la Copa”15.

Ein Besuch im Hafen von Valencia bietet einen schönen Ausblick und viele Freizeitaktivitäten. Wir genossen die entspannte Atmosphäre und sammelten viele Eindrücke. Der Hafen ist ein Muss in Valencia.

Zentrale Markthalle

valencia markthalle

Die zentrale Markthalle in Valencia, bekannt als Mercado Central, ist ein Highlight. Sie bietet eine riesige Auswahl an frischen Lebensmitteln und mediterranen Delikatessen. Besucher können hier alles finden, von frischem Obst und Gemüse bis zu Gewürzen, Fisch und Fleisch. Ein Muss ist die Horchata, ein Getränk aus Erdmandelmilch, das typisch für Valencia ist.

Der Mercado Central erstreckt sich über mehr als 8.000 Quadratmeter und ist einer der größten Märkte Europas16. Er bietet frische Produkte aus dem valencianischen Umland16. Hier findet man alles, von Obst und Gemüse bis zu Fleisch, Fisch, Käse und Gewürzen17. Die Markthalle ist ein Paradies für Feinschmecker.

Die Atmosphäre in der Markthalle ist einzigartig und hat ihren eigenen Charme16. Besucher können die bunte Vielfalt der Produkte bestaunen und den Geruch von frischem Brot genießen. Es ist ein Ort, der alle Sinne anspricht.

Der Mercado Central von Valencia hat eine Bewertung von 100% Weiterempfehlung17. Besucher loben die große Auswahl und die hohe Qualität der Produkte. Die Markthalle beherbergt auch die Bar “Central Bar”, geführt von Chefkoch Ricard Camarena16. Hier kann man Tapas und regionale Spezialitäten probieren.

Die zentrale Markthalle ist auch eine ideale Ausgangsbasis für die Erkundung der umliegenden Sehenswürdigkeiten17. Zu den Top 5 Attraktionen gehören das SAGARDI Valencia Centro und die Plaza Redonda17. Für Aktivitäten bietet sich die Nähe von Stadtrundfahrten und geführten Touren an17.

Nach dem Einkaufen in der Markthalle laden die umliegenden Restaurants und Cafés zu kulinarischen Entdeckungen ein17. Besucher können spanische Tapas in der Tasca Angel probieren oder italienische Spezialitäten in La Pappardella genießen17. Valencia bietet eine vielfältige kulinarische Szene, die man hier entdecken kann.

Die zentrale Markthalle ist ein Paradies für Feinschmecker und ein Ort, um die lokale Kultur zu erleben16. Ein Besuch ist ein Muss für jeden, der Valencia besucht16. Hier erlebt man die authentische Atmosphäre der Stadt und kann die kulinarischen Köstlichkeiten der Region entdecken17.

Seidenbörse (Lonja de la Seda)

Die Lonja de la Seda, auch bekannt als Seidenbörse, ist ein historisches Highlight in Valencia. Sie wurde von 1482 bis 1533 gebaut18. Das Gebäude ist ein Meisterwerk der gotischen Architektur. Seit 1996 steht es auf der UNESCO-Welterbeliste18.

Das Gebäude beeindruckt mit seiner Architektur und Geschichte. Es war ein wichtiger Ort für den Seidenhandel. Besonders der Säulensaal, die Sala de Contratación, ist beeindruckend18. Die fast 16 Meter hohen Säulen geben dem Raum eine majestätische Atmosphäre18.

Im Gebäude kann man die Architektur und die Atmosphäre genießen. Der umliegende Orangengarten macht es noch schöner. Ein Besuch ist ein Muss für Kunst- und Architekturfans18.

Valencia hat nicht nur die Seidenbörse zu bieten. Die Stadt ist auch für ihre Jugendstil-Gebäude bekannt. Besucher können den Nordbahnhof und die Stierkampfarena aus dem 19. Jahrhundert sehen18.

Valencia wird als moderne, mondäne und wunderschöne Stadt beschrieben18. Um die Stadt zu genießen, sollte man die Boulevards und Plätze erkunden. Die beeindruckenden Paläste und Kirchen sind auch einen Besuch wert18.

Keramikmuseum

Das Keramikmuseum in Valencia ist ein Muss für Kunst- und Geschichte-Fans. Es liegt im Palacio del Marqués de Dos Aguas, einem beeindruckenden Barockgebäude. Hier erfährst du viel über Keramikhandwerk19.

Im Museum siehst du die größte Sammlung spanischer Keramik. Sie reicht vom 8. Jahrhundert bis zu Werken von Picasso19. Es ist eine spannende Reise durch die Keramikgeschichte Valencias.

Die Museumstour gibt Einblicke in das Leben der Adelsfamilien der Region19. Du lernst ihre Geschichten und ihren Einfluss auf Kunst und Kultur Valencias kennen.

Nach dem Museum kannst du den Glockenturm erklimmen. Er liegt neben der Kathedrale und kostet nur 2€. Von oben siehst du Valencia und die Gärten19.

Entdecke mehr in den Jardins del Real, dem großen Stadtpark. Hier war einst der königliche Palast. Heute kannst du hier entspannen und die Natur genießen19. Oder besuche das Ciutat de les Arts i les Ciències, ein beeindruckendes Stadtviertel mit vielen Sehenswürdigkeiten19.

Das Keramikmuseum in Valencia ist ein Highlight. Es bietet Einblicke in Kunsthandwerk, Geschichte und die Schönheit der Keramik19.

Fazit

Valencia ist ein tolles Reiseziel. Es hat beeindruckende Architektur, lange Strände und eine lebhafte Atmosphäre. Die Altstadt, der Jardines del Turia und der Hafen sind nur einige der Highlights.

Die Stadt ist auch voller Geschichte, die bis in die Römerzeit zurückreicht20. Die Kathedrale und die Lonja de la Seda sind architektonische Schätze. Die Ciutat de les Arts i les Ciencies und der Strand Platja del Cabanyal sind auch ein Muss.

Beim Planen eines Aufenthalts in Valencia gibt es ein paar Tipps21. Die beste Zeit ist im Frühling und Herbst. Die Viertel Russafa und El Carmen sind super, um das lokale Leben zu erleben.

Um in der Stadt zu reisen, gibt es verschiedene Möglichkeiten22. Der Transfer vom Flughafen kostet nur 3€ pro Person. Das Fahrradverleihsystem Valenbisi ist eine günstige Option.

Suchen Sie eine Wohnung vor Ort, um Probleme zu vermeiden21. Genießen Sie Ihren Urlaub in Valencia und lassen Sie sich von der Sonne verwöhnen. Bis bald in dieser wunderbaren Stadt voller Charme und Kultur20!

FAQ

Welche Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in Valencia?

Russafa und El Carmen sind tolle Viertel für Unterkünfte. Das Cantagua Hostel in Russafa bietet ein authentisches Erlebnis.

Wie gelangt man nach Valencia?

Man kann nach Valencia mit dem Flugzeug, dem Zug oder dem Auto kommen. Auch Fähren sind eine Option.

Wann ist die beste Reisezeit für Valencia?

April bis Juni und der Herbst sind super für einen Besuch. Für Strandfans sind Juni bis Oktober ideal.

Was gibt es in der Altstadt von Valencia zu sehen?

Die Altstadt hat viele Highlights. Dazu gehören der Rathausplatz, die Stierkampfarena, die Kathedrale und der Mercado Central.

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in den Jardines del Turia?

Im Jardines del Turia könnt ihr entspannen und spazieren gehen. Es gibt auch den Musikpalast Palau de la Música und den Gulliver-Park.

Was gibt es im Hafen von Valencia zu sehen?

Im Hafen seht ihr Kreuzfahrtschiffe und Luxusyachten. Das Veles e Vents Gebäude ist auch sehenswert. Es gibt viele Restaurants und Bars.

Was erwartet mich in der zentralen Markthalle von Valencia?

Im Mercado Central findet ihr viele frische Lebensmittel und mediterrane Delikatessen. Es ist ein Ort voller lokaler Produkte.

Was sollte ich über die Seidenbörse (Lonja de la Seda) wissen?

Die Seidenbörse ist ein historisches Gebäude aus dem 15. Jahrhundert. Es ist ein Meisterwerk der gotischen Architektur und steht auf der UNESCO-Liste.

Was kann man im Keramikmuseum in Valencia entdecken?

Im Keramikmuseum seht ihr eine nationale Keramiksammlung. Es gibt Werke von Picasso und anderen Künstlern. Das Gebäude ist ein Kunstwerk selbst.

Welche Highlights bietet Valencia sonst noch?

Valencia hat tolle Strände, beeindruckende Architektur und eine lebhafte Atmosphäre. Es gibt noch viele weitere Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

Quellenverweise

  1. https://www.reiseuhu.de/blog/valencia-tipps/
  2. https://www.placesofjuma.com/de/sehenswuerdigkeiten-in-valencia/
  3. https://mandysabenteuerwelt.de/valencia-unterkuenfte-tipps/
  4. https://www.urlaubspiraten.de/reiseziele/spanien/valencia
  5. https://www.visitvalencia.com/de/planen-sie-ihre-reise-nach-valencia/anreise/mit-dem-auto-nach-valencia
  6. https://www.wetter.com/reise/klima/klimatabelle/spanien-valencia-ES0VA0240.html
  7. https://www.urlaubmitteenagern.de/klima-valencia/
  8. https://www.wohin-und-wann.de/when/europa/spanien/valencia/
  9. https://www.22places.de/valencia-sehenswuerdigkeiten/
  10. https://www.visitvalencia.com/de/sehenswuerdigkeiten-valencia/valencia-in-sechs-tagen
  11. https://www.merian.de/europa/spanien/valencia-sehenswuerdigkeiten-lonja-carmen-turia
  12. https://www.visitvalencia.com/de/was-machen-in-valencia/parks/parks-und-gartenanlagen/turia-park
  13. https://www.fortreisen.com/valencia/turia-gaerten
  14. https://www.ferryhopper.com/de/destinations/spain/valencia
  15. https://www.spain.info/de/top/marina-valencia-kueste/
  16. https://www.blog.imagebox.de/valencia-seidenboerse-und-mercat-central/
  17. https://www.holidaycheck.de/pi/mercado-central-de-valencia-markthalle/78176631-154c-3c08-ad7f-0e5a63a181e6
  18. https://5-reisende.de/2023/03/13/welterbe-aufgespuert-und-erfahren-e-la-lonja-de-la-seda-de-valencia-seidenboerse/
  19. https://www.immerreisen.de/reiseziele/europa/spanien/valencia-individueller-reisebericht-mit-tipps-zu-sehenswuerdigkeiten-schoenste-staedtetour/
  20. https://www.5vorflug.de/blog/5vorflug-reisewelt/europa/valencia-tipps/
  21. https://www.uni-hannover.de/fileadmin/Internationales/Erfahrungsberichte/ES-Valencia-Universidad_Politecnica_de_Valencia_08-WS201819.pdf
  22. https://www.mrandmrsheigl.com/valencia-reise-tipps/
Anzeige
Travelling the World
Logo