Familienurlaub Tipp: Kreuzfahrt mit Kindern Erfahrungen

Anzeige
(Last Updated On: 11. Dezember 2023)

Im Juli begab sich eine Familie auf eine Kreuzfahrt mit Kindern. Ihre Erfahrungen waren jedoch nicht so positiv wie erwartet. Trotzdem bietet eine Kreuzfahrt mit Kindern viele Vorteile. Hier teilen wir ihre Erfahrungen und geben Tipps für den perfekten familienfreundlichen Urlaub auf hoher See.

Kernpunkte

  • Die Buchung eines sicheren Parkplatzes vor der Abreise kann den Stress mindern.
  • Der Check-in verlief relativ reibungslos, obwohl das Warten für die Kinder anstrengend war.
  • Die geräumige Kabine bot genügend Platz für eine Familie mit Kindern.
  • Es gab Startschwierigkeiten, aber der Seetag bot entspannte Aktivitäten für die ganze Familie.
  • Die Landgänge in Nordfjordeid und Flåm waren spannend und unterhaltsam.

Unseren Parkplatz haben wir bei Parken & Meer gebucht

Um unseren Urlaub stressfrei starten zu können, haben wir unseren Parkplatz bei Parken & Meer gebucht. Der Service hat uns mit dem Shuttle zum Hafen gebracht und sich um unsere Koffer gekümmert. Dieser zuverlässige und reibungslose Ablauf hat uns positiv beeindruckt. Geschützt vor Parkplatzsuche und Langzeitparkgebühren konnten wir uns ganz auf die Vorfreude unserer Kreuzfahrt konzentrieren.

Der Check-in

Check-in auf einer Kreuzfahrt

Der Check-in verlief relativ zügig, obwohl sie 45 Minuten in der Schlange standen. Die Mitarbeiter waren freundlich und haben alle Gäste schnell abgearbeitet. Allerdings war das Warten für ihre drei Kinder nach einer langen Autofahrt etwas anstrengend.

Es war an der Zeit, an Bord des Kreuzfahrtschiffs zu gehen und die aufregende Reise zu beginnen. Sie standen in einer Schlange, um einzuchecken und ihre Bordkarten zu erhalten. Obwohl das Warten etwas zeitaufwendig war, verlief der Check-in insgesamt relativ zügig.

Die Mitarbeiter waren freundlich und hilfsbereit. Sie sorgten dafür, dass jeder Gast schnell abgearbeitet wurde und beantworteten geduldig Fragen. Die Familie fühlte sich gut betreut und willkommen.

Allerdings war das Warten für die drei Kinder nach einer langen Autofahrt etwas anstrengend. Sie waren müde und ungeduldig und konnten es kaum erwarten, endlich auf das Schiff zu gelangen. Zum Glück gab es einige Unterhaltungsmöglichkeiten in der Nähe, die sie ablenken konnten.

Der Check-in ist zwar oft ein etwas nervenaufreibender Prozess, aber letztendlich verlief er reibungslos und die Familie konnte sich nun voller Vorfreude auf die bevorstehende Kreuzfahrt konzentrieren.

Die nächsten Tage auf See versprachen viele Abenteuer und Erholung. Die Familie freute sich darauf, die verschiedenen Aktivitäten an Bord zu entdecken und die Zeit gemeinsam zu genießen.

Stay tuned for Section 4 where they will explore their cabin and settle into their home away from home!

Unsere Kabine

Familienkreuzfahrt Kabine

Während unserer Familienkreuzfahrt hatten wir das Glück, eine geräumige Verandakabine Deluxe zu haben. Diese bequeme Kabine bot genug Platz für uns fünf. In der Kabine fanden wir ein gemütliches Doppelbett, ein Schlafsofa und ein praktisches Hochbett an der Wand. Es gab außerdem ein eigenes Badezimmer, eine gemütliche TV-Ecke und einen Balkon, von dem aus wir die herrliche Aussicht genießen konnten.

Die Kabine war komfortabel und bot ausreichend Platz für uns und unsere Bedürfnisse während der Familienkreuzfahrt. Es war der perfekte Rückzugsort, um uns nach einem erlebnisreichen Tag auf dem Schiff zu entspannen und auszuruhen.

Die geräumige Kabine war für uns besonders wichtig, da wir mit Kindern gereist sind. Es war wichtig, dass jeder genug Platz zum Schlafen und Entspannen hatte. Dank der großzügigen Kabine konnten wir uns während der Kreuzfahrt problemlos wohl fühlen.

Die Komfort und die Raumausstattung unserer Kabine haben unseren Familienurlaub auf hoher See zu einer unvergesslichen Erfahrung gemacht. Wir waren sehr zufrieden mit der Kabine und würden sie jedem empfehlen, der eine Kreuzfahrt mit Kindern plant.

Vorteile der Kabine:

  • Geräumige Verandakabine Deluxe
  • Doppelbett, Schlafsofa und Hochbett
  • Eigenes Badezimmer
  • TV-Ecke und Balkon

Tipps für eine komfortable Kabine:

  1. Nutze den Balkon, um die Aussicht und die frische Seeluft zu genießen.
  2. Halte die Kabine ordentlich und organisiert, um genug Platz für alle zu haben.
  3. Mach dich mit den Annehmlichkeiten vertraut und nutze sie optimal.
  4. Besprich im Voraus die Bedürfnisse und Vorlieben der Familie, um die beste Kabine zu wählen.

Startschwierigkeiten

Startschwierigkeiten

Zu Beginn der Kreuzfahrt waren Startschwierigkeiten zu überwinden. Die Familie verpasste die Sicherheitsübung und musste sich um einen Platz im Restaurant bemühen. Zusätzlich gab es Verwirrungen beim Getränkeservice. Die ersten Stunden der Kreuzfahrt verliefen chaotisch und nicht wie geplant.

“Wir haben die Sicherheitsübung verpasst und mussten uns dann mit dem Restaurant auseinandersetzen. Es gab einige Verwirrungen beim Getränkeservice. Doch wir haben uns nicht entmutigen lassen und die ersten Stunden der Kreuzfahrt trotzdem genossen.”

Verpasste Sicherheitsübung

Die Familie hatte leider die Sicherheitsübung verpasst, was zu Beginn für etwas Unbehagen sorgte. Dennoch konnte dies durch das schnelle Handeln des Personals und klare Anweisungen für den Notfall gemildert werden.

Schwierigkeiten im Restaurant

Die Suche nach einem Platz im Restaurant gestaltete sich schwierig, da viele andere Passagiere gleichzeitig speisen wollten. Es erforderte etwas Geduld und Flexibilität, um einen geeigneten Tisch zu finden.

Missverständnisse beim Getränkeservice

Es gab einige Missverständnisse beim Getränkeservice, was zu Verzögerungen und Frustration führte. Die Familie musste mehrmals nach den bestellten Getränken fragen und auf ihre Lieferung warten. Dies wurde jedoch im Laufe der Kreuzfahrt verbessert.

Schwierigkeiten Lösungen
Verpasste Sicherheitsübung Schnelles Handeln des Personals und klare Anweisungen für den Notfall
Schwierigkeiten im Restaurant Geduld und Flexibilität bei der Tischsuche
Missverständnisse beim Getränkeservice Verbesserungen im Laufe der Kreuzfahrt

Seetag

Seetag

Der Seetag auf der Kreuzfahrt war eine entspannte Gelegenheit, das Schiff zu erkunden und sich zu erholen. Es gab zahlreiche Aktivitäten für Kinder, die ihnen eine unterhaltsame Zeit an Bord ermöglichten. Unter anderem konnten sie den Kids Club besuchen und die Poollandschaft genießen. Währenddessen konnten sich die Eltern entspannen und die Ruhe auf hoher See genießen.

Diese Aktivitäten am Seetag boten eine willkommene Abwechslung nach den aufregenden Landgängen und ließen die Familie eine wertvolle Zeit zusammen verbringen. Die Kinder hatten die Möglichkeit, neue Freunde kennenzulernen und an altersgerechten Aktivitäten teilzunehmen, während die Eltern Zeit für sich hatten.

Die verschiedenen Attraktionen sorgten für gute Laune und sorgten dafür, dass es während des Seetags nie langweilig wurde. Von Spielen und Spielplätzen bis hin zu kreativen Workshops und Shows gab es für jeden etwas zu entdecken und zu genießen. Die Kinder konnten ihrer Energie freien Lauf lassen, während die Eltern den Blick auf das Meer genossen und sich wohlfühlten.

Der Seetag bot auch die Möglichkeit, die Annehmlichkeiten des Schiffes in vollen Zügen zu nutzen. Von Fitnessräumen und Spas bis hin zu Restaurants und Bars standen den Passagieren verschiedene Einrichtungen zur Verfügung, um ihre Zeit an Bord optimal zu nutzen. So konnten sie den Seetag ganz nach ihren eigenen Vorlieben und Bedürfnissen gestalten und die Kreuzfahrt in vollen Zügen genießen.

Nordfjordeid

Nordfjordeid

In Nordfjordeid hatte die Familie einen Landgang und erkundete die Stadt. Sie besuchten den örtlichen Spielplatz, besichtigten die Eidkirche und waren im Museum Sagastad. Es war ein schöner Tag voller Aktivitäten und sie genossen die Zeit an Land.

Sehenswürdigkeiten Highlights
Örtlicher Spielplatz – Spaß für die Kinder
– Möglichkeit zum Austoben
Eidkirche – Beeindruckende Architektur
– Historische Bedeutung
Museum Sagastad – Spannende Einblicke in die Nordische Mythologie
– Interaktive Ausstellungen

Flåm

Voss Gondelbahn

In Flåm unternahmen sie einen aufregenden Ausflug zur Voss Gondelbahn. Sie genossen die atemberaubende Zugfahrt nach Rom und erkundeten dort bei einer faszinierenden Stadtführung die norwegische Kultur und Geschichte. Dieser Tag war sehr lehrreich und inspirierend.

Sie ließen sich von der beeindruckenden Berglandschaft verzaubern und machten wunderbare Erinnerungen. Die Voss Gondelbahn bot ihnen eine spektakuläre Aussicht und ein unvergessliches Erlebnis. Sie konnten die Schönheit der Natur genießen und mussten dabei auch nicht auf Komfort verzichten.

Mit der Voss Gondelbahn hatten sie die Möglichkeit, die beeindruckende Landschaft aus der Vogelperspektive zu betrachten. Sie waren begeistert von den majestätischen Bergen und den grünen Tälern, die sich unter ihnen erstreckten. Es war ein Ausflug, den sie nie vergessen werden.

Highlights des Flåm Ausflugs
Spektakuläre Zugfahrt nach Rom
Faszinierende Stadtführung
Beeindruckende Aussicht von der Voss Gondelbahn
Unvergessliche Erinnerungen inmitten der Natur

Das Wetter macht nicht mit

Wetter auf der Kreuzfahrt

Das Wetter während unserer Kreuzfahrt im Mittelmeer war leider nicht so wie erwartet. Anstatt warmem Sonnenschein und strahlend blauem Himmel, hatten wir mit wechselhaften Bedingungen zu kämpfen. Es war kühler als wir gehofft hatten und es gab auch einige Regentage.

Diese unvorhersehbaren Wetterbedingungen haben unsere Pläne manchmal etwas durcheinandergebracht. Geplante Aktivitäten im Freien mussten abgesagt oder verschoben werden. Doch statt uns von dem Wetter die Laune verderben zu lassen, haben wir das Beste daraus gemacht und uns an Bord anderweitig vergnügt.

Wie umweltfreundlich ist diese Reise eigentlich?

Umweltfreundlichkeit auf Kreuzfahrten

Die Kreuzfahrtbranche setzt sich zunehmend für Umweltfreundlichkeit ein und arbeitet stetig daran, ihre Emissionen zu reduzieren. Eine der schädlichsten Quellen für Emissionen auf Kreuzfahrtschiffen ist der Antrieb, der normalerweise mit Schweröl oder Diesel betrieben wird. Um diesen negativen Einfluss zu verringern, setzen viele Schiffe mittlerweile auf Flüssigerdgas (LNG) als Treibstoff.

Flüssigerdgas (LNG) ist ein fossiler Brennstoff, der im Vergleich zu herkömmlichem Schiffsdiesel weniger Treibhausgase und Schadstoffe freisetzt. Dadurch kann der Ausstoß von Schwefeldioxid um bis zu 99%, von Stickoxiden um bis zu 90% und von Feinstaub um bis zu 99% reduziert werden. Diese positive Entwicklung trägt dazu bei, die Luftqualität in den Küstenregionen zu verbessern und die Umweltbelastung zu verringern.

Die Vorteile von Flüssigerdgas (LNG) auf Kreuzfahrtschiffen:

  • Geringere Emissionen von Treibhausgasen
  • Reduzierung von Schadstoffen wie Schwefeldioxid, Stickoxiden und Feinstaub
  • Verbesserung der Luftqualität in Küstenregionen

Obwohl der Einsatz von Flüssigerdgas (LNG) ein wichtiger Fortschritt ist, sollte beachtet werden, dass es sich weiterhin um einen begrenzten fossilen Brennstoff handelt und somit nicht zu den erneuerbaren Energien zählt. Um langfristig eine umweltfreundlichere Kreuzfahrtindustrie zu schaffen, sind weitere Innovationen und Investitionen in nachhaltige Antriebstechnologien erforderlich.

Fazit

Trotz einiger Startschwierigkeiten und dem wechselhaften Wetter war unsere Kreuzfahrt mit Kindern eine positive Erfahrung. Wir haben schöne Ausflüge gemacht und eine entspannte Zeit auf dem Schiff verbracht. Eine Kreuzfahrt mit Kindern kann eine tolle Möglichkeit sein, die Welt zu entdecken und gleichzeitig den Komfort eines Hotels zu genießen.

Die Startschwierigkeiten zu Beginn der Reise haben uns zwar etwas gestresst, aber wir haben schnell gelernt, uns anzupassen und das Beste aus der Situation zu machen. Die Crew des Kreuzfahrtschiffs war stets bemüht, uns den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Trotz der anfänglichen Chaosmomente konnten wir uns schließlich entspannen und die vielen Annehmlichkeiten an Bord genießen.

Darüber hinaus waren die Ausflüge während der Kreuzfahrt ein Highlight für unsere Familie. Wir konnten interessante Orte besuchen, die wir sonst vielleicht nie gesehen hätten. Die Möglichkeit, landestypische Kultur und Geschichte kennenzulernen, war für unsere Kinder besonders wertvoll. Außerdem bot das Schiff viele kinderfreundliche Aktivitäten, sodass keine Langeweile aufkam.

FAQ

Was sind eure Erfahrungen mit einer Kreuzfahrt mit Kindern?

Unsere Erfahrungen waren gemischt. Es gibt viele Vorteile, aber auch einige Herausforderungen, die man beachten sollte.

Wo haben Sie Ihren Parkplatz gebucht?

Wir haben unseren Parkplatz bei Parken & Meer gebucht. Der Service war zuverlässig und hat reibungslos funktioniert.

Wie verlief der Check-in?

Der Check-in verlief relativ zügig, obwohl wir etwas in der Schlange stehen mussten. Die Mitarbeiter waren freundlich und haben alle Gäste schnell abgearbeitet.

Wie groß war die Kabine?

Wir hatten eine geräumige Verandakabine Deluxe, die genug Platz für uns fünf bot. Es gab ein Doppelbett, ein Schlafsofa und ein Hochbett an der Wand.

Gab es Startschwierigkeiten auf der Kreuzfahrt?

Zu Beginn der Kreuzfahrt gab es einige Startschwierigkeiten. Wir haben die Sicherheitsübung verpasst und hatten Schwierigkeiten, einen Platz im Restaurant zu finden.

Was gab es für Aktivitäten während des Seetags auf dem Schiff?

Es gab viele Aktivitäten für Kinder, darunter einen Kids Club und eine Poollandschaft. Wir haben die Zeit auf dem Schiff genossen und uns gut unterhalten.

Was haben Sie in Nordfjordeid gemacht?

In Nordfjordeid hatten wir einen Landgang und haben die Stadt erkundet. Wir haben den örtlichen Spielplatz besucht, die Eidkirche besichtigt und waren im Museum Sagastad.

Welchen Ausflug haben Sie in Flåm gemacht?

In Flåm haben wir einen Ausflug zur Voss Gondelbahn gemacht. Wir sind mit dem Zug nach Rom gefahren und haben dort eine Stadtführung gemacht.

Wie war das Wetter während der Kreuzfahrt?

Das Wetter während unserer Kreuzfahrt war wechselhaft und hat nicht immer mitgespielt. Es war kühler als erwartet und es gab auch einige Regentage.

Wie umweltfreundlich ist eine Kreuzfahrt?

Die Kreuzfahrtbranche arbeitet ständig daran, umweltfreundlicher zu werden. Viele Schiffe werden bereits mit Flüssigerdgas angetrieben und reduzieren so die Emissionen. Allerdings ist Erdgas auch ein begrenzter fossiler Brennstoff.

Wie würden Sie Ihre Kreuzfahrt mit Kindern zusammenfassen?

Trotz einiger Startschwierigkeiten und dem wechselhaften Wetter war unsere Kreuzfahrt mit Kindern eine positive Erfahrung. Eine Kreuzfahrt mit Kindern kann eine tolle Möglichkeit sein, die Welt zu entdecken und gleichzeitig den Komfort eines Hotels zu genießen.

Quellenverweise

Anzeige
Travelling the World
Logo