Unter Kokuspalmen – Geheimnisse des Südpazifiks

(Last Updated On: 23. August 2018)

Unter Kokuspalmen im Südpazifik

Verstreut wie jadegrüne Juwelen über dem Meer, von tropischem Wasser umspült und mit Stränden beschattet, die von Kokospalmen beschattet werden, sind die Inseln des Südpazifiks ein wahres Paradies. Jeder kommt mit seinen eigenen geheimen Schätzen, und der ideale Weg, diese Geheimnisse zu entschlüsseln, ist eine Insel-Hopping-Kreuzfahrt.

Bestes geheimes: Insel-Festival

Am äußersten östlichen Ende des Papua-Neuguinea-Festlandes liegt Alotau, ein verschlafener Hafen tief in den Rachen der Milne Bay und ein Brennpunkt für die Bewohner der benachbarten Inseln Kiriwina und Kitava während des jährlichen Alotau Festivals und des Jahres Sing singen. 

Die Trobriand-Inseln, die diese Inselbewohner als Heimat bezeichnen, sind das ursprüngliche Südsee-Paradies, ein grasbewachsener, mit Strohdächern bedeckter, hibiskusbehangener tropischer Himmel. 

View this post on Instagram

Four Seasons Resort Bora Bora lovely evening ambiance

A post shared by Tomas Stiglmayr (@tomas_stiglmayr) on

Die Trobriand Islands Sing-Sing ist eine heißblütige Angelegenheit, ein nubiles, hüftschwingendes Treiben durch die Palmen, durchgeführt von Jugendlichen mit glänzenden schwarzen Körpern, die mit Kohle und Kokosöl poliert wurden. 

Das Festival ist auch eine Retail-Erfahrung. Die Leute von PNG sind erfahrene Schnitzer und Handwerker, deren Masken, Trommeln, Töpferwaren und Halsketten kraftvolle, eindringliche Kreationen sind, die von einer reichen Kultur der Legenden und Träume inspiriert sind. Erwarten Sie, Ebenholz Schnitzereien im Inland mit Perlmutt und sogar Schnitzereien von zeremoniellen Kanus mit Kaurischnecken verziert finden.

 Ein Highlight ist das Cricket-Match der Trobriand Islands, gespielt mit einer schweren, geschnitzten Fledermaus und einer unbegrenzten Anzahl von Spielern, mit vielen wilden Tänzen und Whistleblowing auf und neben dem Spielfeld.

Bester geheimer Strand

Auf der Insel Espiritu Santo in Vanuatu, ist Champagne Bay einer der perfektesten Strände, die Sie je sehen werden, ein Halbmond aus kristallklarem weißen Sand, umgeben von dichten tropischen Wäldern auf den Hügeln, die die Bucht umgeben und von einem Windex-Blau gewaschen werden Meer. 

Der Name kommt von einem merkwürdigen Naturphänomen. Bei Ebbe, wenn das Meerwasser fällt, brodelt es wie Champagner, wenn es durch vulkanisches Gestein auf dem Meeresboden fließt. Es besteht die Möglichkeit, dass ein paar geschmeidige Kinder im Dorf ihre akrobatischen Talente im Wasser zeigen und möglicherweise einen von den Kokosnusspalmen besteigen, um das frischeste Kokoswasser zu probieren, das Sie jemals probieren werden. 

Machen Sie einen langen, langsamen Spaziergang mit dem Sand zwischen den Zehen, entspannen Sie sich im Schatten der riesigen Feigenbäume und tauchen Sie ein in das lichtdurchflutete Wasser zwischen den beeindruckenden Korallen und dem bunten Meeresleben.

Beste geheime Insel mit einem französischen Akzent

Larifest des Archipels der Korallenatolle bekannt als die Loyalitätsinseln, Lifou in Neu-Kaledonien ist eins der bestgehütetsten Geheimnisse im SüdPazifik. 

Lange weiße Sandstrände und Kalksteinfelsen, die vom Meer in Höhlen und Grotten zerfressen wurden, machen Lifous Küste zu einer der malerischsten Landschaften im Pazifik. Obwohl es einen französischen Akzent hat – und Croissants sind Standard Frühstück – Lifou ist eine Hochburg der Melanesischen Kultur. 

Traditionelle Kochmethoden und Dorfspaziergänge

Besuchen Sie das Dorf des Chefs von Hnathalo, um die Häuptlingshütte zu besuchen – eine der größten in Neukaledonien und sehen Sie traditionelle Kochmethoden. Dorfspaziergänge können Sie auch über die Geheimnisse der medizinischen Nutzung der einheimischen Flora informieren, und der Wald ist eine virtuelle Apotheke, deren Heilmittel über viele Jahrhunderte hinweg freigeschaltet und durch Mundpropaganda weitergegeben wurden. 

Schwimmen Sie in der Jinek Bay, eine der unberührtesten Meeresökologie im Pazifik, mit einer Schatzkammer von Korallen und mehr als 2000 Meeresarten. Lueci und Luengoni sind die Trophäen-Strände von Lifou, umgeben von tropischen Palmen und eingeklemmt vom tropischen Regenwald.

Sheraton Samoa Beach Resort

106,00  in stock
Angebote anzeigen
Thomascook.de
ab 4. November 2018 14:31

Eigenschaften

CityMulifanua (Insel Upolu)
CountrySamoa
RegionSamoa (Upolu, Savaii)
ProductCategoryID418
CategoryHotel
stars4
destinationAPW

1 Nacht , 2 Personen, 4 Sterne, ab 108,- EUR, Mulifanua (Insel Upolu), Samoa

Tahiti Nui

1.472,00
Angebote anzeigen
Dertour.de
ab 4. November 2018 14:31

Eigenschaften

TRAVEL TYPEPH
Destination ID2GP2P38T6JPUDGJGKJPSOER7GPWV9J4O87S93N2K77FRMM12ZX2WU782MTCXB9VD4FZ6YBR8WNL3TLO6HD4O1LOWGOWO9U96H6JD1Y6SC17D3HX2EXBHU2TCPY9PA7H4KCD3ZDFHHJ41SU6N7LUA9GAECN1LR14N98SSMUSB19O11R1SHV17H7A3W8RLY2KADFYAXK86SER4FA98VA3WKEJRSDN9JWXHT3NZRWYM22JA3OVJKZF8BR3VVVD2S7F46MPVHHGHVB4OVAY7GH9LM8SY4GAM8WR8WZ7BKP9AZW1U9146C
Star rating3.0
GIATA CODE139886
RATING AVERAGE5.6
TT COUNTRYFranzösisch-Polynesien
TT REGIONFranzösisch-Polynesien: Tahiti
TT LOCATIONPapeete (Tahiti Island)
TT REGION ID999_10_SD17
TT LOCATION ID105
START DATE2018-09-08
TRAVEL DAYS16
ABK TEXTPROGRAM
TT HOTEL ATTRIBUTESPOOL|FREEWLAN|FITNESS|WELLNESS|LONGHAULTJOURNEY|LAUNDRYSERVICE|CENTRALLOCATION|SAUNA|INTERNET|RESTAURANT

ONLYSTAY

Bora Bora Pearl Beach Resort

174,00
Angebote anzeigen
Dertour.de
ab 4. November 2018 14:31

Eigenschaften

TRAVEL TYPEPH
Destination ID2CT4A31U9P9KM1FVWDT2W1MYLWURR2FAJGJYDU
Star rating4.0
GIATA CODE27169
RATING AVERAGE
TT COUNTRYFranzösisch-Polynesien
TT REGIONFranzösisch-Polynesien: Bora Bora & Maupiti
TT LOCATIONInsel Motu Teveiroa (Bora Bora Atoll)
TT REGION ID999_10_SD17
TT LOCATION ID19720
START DATE2018-11-01
TRAVEL DAYS1
ABK TEXTBUNGALOW
TT HOTEL ATTRIBUTESPOOL|FREEWLAN|FITNESS|WELLNESS|LONGHAULTJOURNEY|LAUNDRYSERVICE|HOTELNEARTHEBEACH|DIRECTBEACHACCESS|BABYSITTING|SAUNA|SANDYBEACH|HONEYMOONTRAVEL|WATERSPORTS|MASSAGES|INTERNET|RESTAURANT

BREAKFAST

Beste geheime Abenteuer-Insel

Die Hauptstadt von Samoa, Apia, liegt auf der Insel Samoa, der zweitgrößten der samoanischen Inseln. Die schiere Körperlichkeit von Upolu ist atemberaubend. 

In seiner Mitte bildet der vulkanische Gipfel des Mount Fito einen Bund, von dem die Insel wie ein riesiger Rock fällt, mit Regenwald gefältelt und von sprudelnden Bächen durchzogen, die immer tiefer zu einem letzten mit Korallenriffen bedeckten Kringel fallen. 

Die Küste wird von Dörfern wie Faleula, Falevao, Solosolo, Saanapu und Falease’ela umringt, wo ein Spaziergang stromaufwärts vom Fluss, der am Strand endet, durch dichten Wald zu einem dramatisch schönen Wasserfall führt. Gastfreundschaft kommt den Samoaern auf natürliche Weise entgegen, die nicht daran denken, völlig Fremde zusammen mit ihnen in der Kirche zu singen, wenn die Einheimischen ihr Bestes geben und Stimmen in Harmonien erheben, die die Engel beschämen. 

Das ist fa’a Samoa, “Der samoanische Weg”. Alte Südseehands lieben es, weil es ihnen daran erinnert, wie einst alle Inseln Polynesiens waren. 

Auf dem alten Apia-Markt können Sie fein gewebte Matten und andere samoanische Handarbeiten kaufen, die zum Teil von einheimischen Frauen an Ort und Stelle hergestellt werden. 

Die Wallfahrt nach Villa Vailima, das von Robert Louis Stevenson am Fuße des Vaea erbaute Haus, in dem er seine samoanischen Diener in Stuart Tartan kleidete, ist ein Muss für die träge Literaturliebhaber. Wenn Sie Energie für die steile Wanderung auf den Mount Vaea haben, um Blumen auf zwei einsame Gräber zu legen, die von Stevenson und seiner Frau Fanny. einige von ihnen wurden vor Ort von einheimischen Frauen gemacht. 

 

 

Mit Destinationen wie dem  Südpazifik und exklusiven Destinationen wie  den Conflict Islands gehören diese Reiseziele zu den einzigartigsten Erlebnisse für einen perfekten, stressfreien Urlaub für alle Reisenden.

Ihre Meinung ist uns wichtig

      Kommentar verfassen

      Login/Register access is temporary disabled