Kanada:Yorker Region

anada:Yorker Region
(Last Updated On: 4. Dezember 2017)

Kanada: York Region

York Region hat eine Bevölkerung von über 870.000 Einwohnern und eine Fläche von über 1.750 Quadratkilometern. Zwischen Peel Region im Westen und Durham Region im Osten, York Region besteht aus den Städten Markham und Vaughan, mit den Gemeinden Aurora, East Gwillimbury, King, Newmarket, Richmond Hill und Whitchurch-Stouffville.

Die beiden wichtigsten Ballungszentren sind die Städte Markham und Vaughan.
Beide Städte haben durchschnittliche Einwohnerzahlen, wobei Markham mit über 220.000 die größte Stadt der Region ist. Markham ist bekannt als Hi-Tech-Hauptstadt Kanadas mit mehreren hochkarätigen Firmensitzen, die die Stadt zu ihrem Zuhause machen. Die Stadt ist modern und verfügt über eine hervorragende Gesundheitsversorgung und Schulbildung. Vaughan hat einen besonderen Anspruch auf Ruhm, wenn es sich direkt nördlich von Toronto befindet, was sie “über” der Hauptstadt macht. Auch dies ist eine schnell wachsende Stadt mit großartigen Einrichtungen und vielen neuen Gemeinden.

Die Region York beherbergt mehr als 25.000 Unternehmen, die 400.000 Arbeitsplätze bieten – eine Zahl, die derzeit jährlich um etwa 20.000 wächst. Mit der Nähe zum Pearson International Airport und einer jungen, gut ausgebildeten Arbeitskraft ist die York Region eine der am schnellsten wachsenden Regionen des GTA und sehr beliebt bei Immigranten. Das York Region Transit System verbindet die meisten Gemeinden innerhalb der Region miteinander und das Toronto GO Transit System, um ein sehr effektives öffentliches Verkehrsnetz zu schaffen.

Die Region verwaltet die Gesundheits- und Bildungseinrichtungen nach den Landesrichtlinien. Das Schulamt der Region York und das Katholische Schulamt der Region York sind für den täglichen Betrieb der Schulen der Region zuständig, die alle über diese Websites erreichbar sind.

Die Stadt von Aurora – Mit über 43.000 Einwohnern ist die Stadt von Aurora eine weitere schnell wachsende Stadt. Die Bevölkerung ist jung und hat ein hohes Durchschnittseinkommen (im Vergleich zu den meisten kanadischen Städten) von etwa 110.000 USD pro Haushalt. Das Gehäuse ist ziemlich teuer, obwohl mit einem durchschnittlichen Preis von einem Einfamilienhaus freistehendes Haus, das über $370.000 vor zwei Jahren ist!

Es gibt eine große Vielfalt von Arbeitgebern in der Stadt und es ist auch umsetzbar in den Stadtkern von Toronto. Dies führt zu einer niedrigen Arbeitslosenquote von 4% im Jahr 2001, wobei die meisten Beschäftigten in den Bereichen Management/Unternehmen, Finanzen und Wissenschaft/Technologie beschäftigt sind. Das Verarbeitende Gewerbe und der Handel sind die anderen großen Beschäftigungsbereiche. Um alle Unternehmen zu recherchieren, die zur Zeit in der Stadt tätig sind, gehen Sie bitte auf die Seite der Handelskammer über die Seite Wirtschaftsförderung der Stadt auf der Website der Stadt.

Die Stadt selbst ist ein historischer Ort mit vielen alten Gebäuden mit viel Charakter. Durch die unmittelbare Nähe zur Großstadt Toronto und zu den ländlichen Gebieten bietet Aurora seinen Bewohnern ausgezeichnete Erholungsmöglichkeiten. Dies reicht von Parks, Spielplätzen und Fußgängerpfaden über Meisterschaftsgolfplätze bis hin zu feinen Restaurants und Theater. In der Stadt wird ein komplettes Freizeitprogramm angeboten, das demnächst durch ein neues, hochmodernes Freizeitzentrum ergänzt wird.

Die Stadt von East Gwillimbury ist ein halb ländliches Gebiet, das nur eine halbe Autostunde von Toronto entfernt liegt. Ein weiterer historischer Bereich mit Siedlung aus dem Jahre 1700, die Bevölkerung ist jetzt über 20.000 und wächst.

East Gwillimbury verfügt wiederum über eine exzellente Auswahl an Freizeiteinrichtungen wie z. B. Arenen, Wanderwege, Spielparks und über 135 Hektar Parkanlage. Es gibt Eisbahnen, Outdoor-Sportplätze, die üblichen Golfplätze und für weniger Aktive gibt es ein 16er Kinosaal.

Die Stadt bietet eine Vielzahl von Arbeitgebern, die für reichlich Beschäftigung sorgen, und die neue GO Transit Station bietet einen guten Zugang zur Stadt. Auch die Bevölkerung hat ein überdurchschnittliches Haushaltseinkommen.

Super Last Minute Angebote

super last minute angebote

Die Stadt Georgina ist das nördlichste Gebiet der Region York und besteht aus mehreren kleineren Gemeinden. Die Gemeinden von Georgina liegen am südöstlichen Ufer des Simcoe Sees und verfügen über zahlreiche Strände und Freiflächen – vor allem das Gebiet, das als Getaway Country “bekannt ist.

Der See bietet das ganze Jahr über Erholung und Erholung, einschließlich Schwimmen, Bootfahren, Kanufahren, Angeln und Eisfischen, um nur einige zu nennen. Darüber hinaus ist die Natur rundum schön und die Gemeinden haben gute Einrichtungen. Einige der prominentesten Gemeinden sind Keswick, Sutton, Udora, Jacksons Point und Port Bolster.

Die meisten Arbeitsplätze scheinen im lokalen Dienstleistungs- und Tourismussektor zu liegen, obwohl die vollständige Recherche über die Website der Handelskammer möglich ist.

Die Township Of King ist die Heimat von etwa 20.000 Menschen und ist eine ziemlich ländliche Gegend. Bekannt für das Holland Marsh – ein fruchtbares Gebiet, das die meisten frisches Gemüse der Provinzen produziert – die meisten Industrien basieren auf der Unterstützung der Landwirtschaft. Es gibt viele Pferdezüchter in der Gegend, neben Viehzucht und Milchviehbetrieben. Es gibt einige leichte Industrie und der Seneca College Campus befindet sich auf dem ehemaligen Easton Anwesen.

Wie in den meisten kanadischen Städten verfügt King über gute Sport- und Freizeiteinrichtungen wie Golfplätze, Parks, Parks und 3 Arenen. Die meisten Einrichtungen sind kostenpflichtig – weitere Informationen finden Sie auf der Website der Gemeinde. Die Township hat eine reiche Geschichte, die auf die Urvölker und dann die westlichen Siedler in den späten 1600er Jahren zurückgeht. Ein Museum ist der Geschichte der Region gewidmet und lohnt einen Besuch.

Es gibt ausgezeichnete Verkehrsverbindungen nach Toronto und der Flughafen Pearson International (Süden) ist nur ca. 40 Minuten entfernt. Eine wohlhabende Stadt, das Durchschnittseinkommen im Jahr 1996 lag bei über 97.000 mit einer Arbeitslosenquote von 5%. In den 8 Jahren, da ich nur sehen kann, dass das Durchschnittseinkommen auf über $100.000 pro Haushalt steigen würde.

Die Stadt von Newmarket ist eine andere große Stadt mit einer Bevölkerung von über 73.000 Einwohnern, die relativ schnell wächst. Über 70 % der Bevölkerung sind unter 45 Jahre alt. Mit allen Annehmlichkeiten, die Sie für eine große Stadt erwarten würden, ist Newmarket das Hauptquartier des Verwaltungssitzes der Region York, das Provinzgericht und das Polizeihauptquartier des Bezirks 1.

Das regionale Gesundheitszentrum Southlake ist ein voll ausgestattetes modernes Krankenhaus mit Expansionsplänen. Diese vereinen sich, um die Kommunalverwaltungen zum höchsten Arbeitgeber in der Region zu machen. Hinzu kommt, dass die lokale Geschäftswelt jedes Jahr um mehr als 3,5 % wächst, wobei Einzelhandelsgeschäfte und produzierende Unternehmen eine große Präsenz aufweisen. Benutzen Sie die Links auf der Website der Stadt, um zur Website der Handelskammer zu gelangen und die vollständige Liste der Unternehmen aufzurufen.

Für die Erholung gibt es ein komplettes Sport- und Freizeitprogramm mit dem neuen Ray Twinney Rec. Zentrum mit zwei Arenen und einem Hallenbad. In der Stadt gibt es noch mehrere andere Arenen, Pools und Eisbahnen sowie ein Jugendzentrum mit einem voll ausgestatteten Skatepark. In der Umgebung gibt es alle üblichen Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Langlaufen und Golf. Für die weniger energischeren, die Upper Canada Mall ist eine beeindruckende 1 Million Quadratmeter von Geschäften, die auch die hardy Shopper beruhigen soll!

Wohnungspreise sind für Ontario mit dem Durchschnitt 2001 angemessen, der $242.000 für ein einzelnes Familie freistehendes Haus $2001 ist. Die Nähe zu Toronto bringt klare Vorteile mit hervorragenden Verkehrsverbindungen, einschließlich des GTA GO Transit-Systems. In der Stadt ist auch das Transitsystem der Region York im Einsatz. Der Highway 404 führt Sie in ca. 30 Minuten zum Stadtzentrum von Toronto und der Pearson International Airport ist nur eine Stunde entfernt. Buttonville Flughafen in Markham ist nützlich für leichtere Regionalflugzeuge.

Die Stadt Richmond Hill ist eine der am schnellsten wachsenden Großgemeinden Kanadas und hat über 158.000 Einwohner. Richmond Hill liegt direkt nördlich von Toronto (zwischen Markham und Vaughan) und ist ideal für Pendler und den Zugang zur Stadt, um sich zu erholen oder weiterzufahren. Wie bei den anderen Gemeinden verfügt Richmond Hill über die Netze York Transit, Toronto Transit Commission und GTA GO Transit, die hervorragende Möglichkeiten für den Verkehr bieten.

Richmond Hill ist bekannt für seine weltweit führenden High-Tech-Herstellungs- und Forschungsunternehmen mit den niedrigsten FuE-Steuern in der G7-Ländergruppe. Hier haben große internationale IT-Unternehmen wie Lexmark und Compaq ihren Hauptsitz, MGI-Software und Shaw Communications. Die junge Bevölkerung bietet eine gut ausgebildete Arbeitskräfte und mit den durchschnittlichen Kosten für Wohnen niedriger als die meisten anderen Bereiche des GTA ist ein beliebter Ort, um sich niederzulassen.

Der Wilcox-See bietet zusammen mit dem Lois Hancy Wave Pool und über hundert Parks zum Joggen, Radfahren und Wandern jede Menge Freizeitvergnügen. Golfspieler sind gut versorgt und es gibt Kinos, die riesige zentrale Bibliothek und das David Dunlop Observatorium für weniger Aktive.

Die Stadt Whitchurch-Stouffville ist eine Sammlung kleinerer Gemeinden und ländlicher Gebiete und wurde 1792 gegründet. Etwa 24 km nördlich von Toronto liegt es auf der östlichen/zentralen Seite der York Region. Rund 24.000 Einwohner leben in einer schönen Landschaft mit Bauernhöfen und Reitanlagen sowie in den kleinen städtischen Zentren.

Die Region verfügt über eine gute Verkehrsanbindung mit dem York Region Transit und den GTA GO Transit Netzen. Nur 30 Minuten von Pearson und 15 bis zu den Flughäfen in Buttonville bedeutet, dass Sie bald auf Reisen gehen können.

Die wichtigsten Arbeitgeber sind im Sektor der Unternehmens- und Personaldienstleistungen tätig, wobei die Region ein kräftiges Wachstum von 8,5 % verzeichnet. Nur 3 % der Bevölkerung sind weiterhin arbeitslos.

Ein modernes Krankenhaus wurde 1990 eröffnet und mit guten Schulen, einer Bibliothek und einem Museum gibt es viele Einrichtungen. Die York-Durham Heritage Railway führt durch das Gebiet mit mehreren Haltestellen und es gibt viele Golfplätze und Freizeitprogramme.

Detaillierte Informationen und weiterführende Links finden Sie unter http://www.onestopimmigration-canada.com/york_region. html

Leave a comment: